Bluetooth bekommt eine komplett neue Audio-Funktionskiste

Von Christian Kahle am 07.01.2020 14:40 Uhr
6 Kommentare
Der Bluetooth-Standard wird in einem seiner wichtigsten Bestandteile komplett überarbeitet. Das zuständige Industrie-Konsortium kündigte an, die Spezifikationen für die Verbindungen zu Audio-Geräten komplett neu aufzulegen.

Wie die Bluetooth SIG auf der Elektronikmesse CES ankündigte, wolle man mit den Neuerungen die Basis für die Weiterentwicklung drahtloser Audio-Verbindungen über die kommenden 20 Jahre hinweg legen. Der neue Entwicklungszweig wird dabei unter der Bezeichnung "LE Audio"geführt, während daneben aus Kompatibilitätsgründen der klassische Audio-Pfad ebenfalls noch verfügbar sein wird.

Ein zentraler Bestandteil der neuen Audio-Spezifikationen wird der Codec LC3 sein, mit dem sich verschiedene Qualitätsstufen deutlich besser darstellen lassen sollen als beim aktuellen SBC-Codec. Schon die halbe Datenrate soll hier eine hörbar bessere Qualität bringen - zumindest wenn man ein sehr gutes Gehör und teures Equipment hat. Durch die geringeren Datenraten, die hier benötigt werden, und auch einige andere Optimierungen soll insbesondere auch die Latenz deutlich minimiert worden sein.

Broadcast kommt

Weiterhin wird jedes Wiedergabe-System zukünftig separat mit seinen Daten versorgt. Bisher lieferte Bluetooth beispielsweise ein Stereo-Signal am Stück an Kopfhörer, in denen es dann aufgespalten und zur Hälfte vom rechten und dem linken Lautsprecher weitergereicht werden musste. Beim Einsatz von LE Audio werden beide Einheiten getrennt versorgt. Das klingt zwar nach einem höheren Aufwand, doch wird dies insbesondere bei eigenständigen In-Ear-Systemen wie Apples AirPods dazu führen, dass beide Geräte nur empfangen müssen und die kleinen integrierten Akkus so länger durchhalten.

Weiterhin bekommt LE Audio auch eine Broadcast-Funktion, durch die zahlreiche Empfänger in der Nähe des Senders parallel mit dem gleichen Signal versorgt werden können. Das kann beispielsweise für die Entertainment-Versorgung im Fitness-Studio von Vorteil sein. Aber auch das Kino wird genannt. Besucher könnten einen Film hier mit Kopfhörern in unterschiedlichen Sprachversionen hören.

Die CES 2020 News und Videos direkt aus Las Vegas
6 Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
CES
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2020 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies