Acer TravelMate: Neue Notebooks mit bis zu 23 Stunden Akkulaufzeit

Von Stefan Trunzik am 06.01.2020 13:55 Uhr
Acer spendiert den Notebooks der TravelMate-Serie zur CES 2020 ein sig­ni­fi­kan­tes Update. Die neuen Business-Modelle sollen bis zu 23 Stunden Akkulaufzeit liefern und diverse Militär­standards erfüllen. Ebenso mit von der Partie: Intel Core-Prozessoren der 10. Generation.

Erst im April wurde das Business-Flaggschiff Acer Tra­vel­Mate P614 generalüberholt, kein Jahr später folgt nun ein weiteres Update. Laut Hersteller konnte man die Akkulaufzeit des 14 Zoll großen Notebooks noch einmal verlängern. Im Optimalfall erreichen die Spitzenmodelle der TravelMate P6-Reihe bis zu 23 Stunden abseits der Steckdose. Mit der Aktualisierung auf In­tels Core i7-Pro­zes­so­ren der 10. Generation inklusive vPro-Funktionen, bis zu 1 TB große NVMe-SSDs und bis zu 24 GB DDR4-Ar­beits­spei­cher, erfüllen die Laptops zudem die ver­gleichs­weise hohen "Project Athena"-An­for­de­run­gen des Chipherstellers.

Acer TravelMate P6 Notebooks (2020)


Acer TravelMate P6 Notebooks (2020)

Neben langer Akkulaufzeit auch hart im Nehmen

Zur weiteren, technischen Ausstattung des Acer TravelMate P6 gehört ein knapp 1,1 kg leich­tes Gehäuse mit einer Bauhöhe von 16,6 Millimetern. Dieses wurde nach dem US-Mi­li­tär­stan­dard MIL-STD-810G zertifiziert und soll somit Stürze aus bis zu 122 Zentimeter Höhe und einen Druck von 60 Kilogramm problemlos aushalten. Ebenso spricht Acer von mi­li­tär­kon­for­men Tests gegenüber Regen, Feuchtigkeit und extremen Temperaturen, ohne dabei nä­her ins Detail zu gehen. Wei­ter­hin ermöglicht man Konfigurationen mit 4G-LTE-Modulen (z.B. eSIM), WLAN-ax (Wi-Fi 6) und mit einer dedizierten Nvidia GeForce MX250-Grafikkarte.

Gleiches kann auch das ebenso aktualisierte Acer TravelMate P214 von sich behaupten. Klei­ner Unterschied: Die P2-Serie wird lediglich mit einer optionalen GeForce MX230 ausgeliefert, bringt mit einer Akkuladung nur eine Laufzeit von bis zu 13 Stunden mit, kann dafür aber auch mit 32 GB RAM umgehen. Preislich liegen die Business-Notebooks mit FullHD-IPS-Display im 14- und 15-Zoll Format nur geringfügig aus­ei­nan­der. Das Acer TravelMate P6 soll Mitte Fe­bru­ar ab 1219 Euro in Deutschland starten, beim TravelMate P2 geht der Launch bereits En­de Januar ab 879 Euro über die Bühne.

Siehe auch:

CES 2020: Alle News & Videos im Überblick WinFuture berichtet direkt aus Las Vegas
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Acer Stromversorgung
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2000 - 2020 WinFuture Impressum Datenschutz