Microsoft bestätigt: Cortana für Android & iOS wird fast überall entfernt

Von Tobias Rduch am 24.12.2019 14:25 Uhr
5 Kommentare
Nachdem dieser Schritt schon vor einem Monat angekündigt wurde, hat das Redmonder Unternehmen Microsoft nun bestätigt, die Cortana-Apps für Android und iOS in fast allen Regionen der Welt entfernen zu wollen. Lediglich in den USA bleibt die digitale Sprachassistentin noch verfügbar.

Ab dem 31. Januar 2020 sollen die mobilen Cortana-Apps in den meisten Ländern nicht mehr unterstützt werden. Es gilt als wahrscheinlich, dass es mit den Anwendungen dann nicht wei­ter möglich sein wird, eine Verbindung zu den Microsoft-Servern aufzubauen, sodass keine Sprachbefehle ausgewertet werden können. Neben der Abschaltung der Cortana-Apps wird die digitale Sprachassistentin auch im Microsoft Launcher nicht mehr zur Verfügung stehen.

Cortana wird jetzt männlich, Play My Emails-Feature startet in Outlook
videoplayer

Cortana weiterhin in den USA verfügbar

In den Vereinigten Staaten bleibt die Cortana-App für Android und iOS jedoch bestehen. Das hat den Grund, dass es dort viele Nutzer der Sur­fa­ce Headphones gibt. Um die Firmware der Kopfhörer aktualisieren zu können, wird die Cor­ta­na-App benötigt. In allen anderen Ländern müssen die Nutzer für Firmware-Updates dann auf die Windows 10-App zurückgreifen. Zu­sam­men mit den Surface Buds, die im Frühjahr 2020 erscheinen sollen, möchte Microsoft dafür eine neue App mit dem Namen "Surface Audio" bereitstellen. Laut VentureBeat wird die App für Android, iOS und Windows verfügbar sein.

Während Cortana auf den mobilen Plattformen nicht mehr als direkte Sprachassistentin zur Verfügung stehen soll, wird die Software zukünftig stärker in die einzelnen Office-Apps von Microsoft eingebaut. Damit fällt für den Nutzer die Möglichkeit weg, alltägliche Fragen an Cor­ta­na zu stellen. Diese Neuausrichtung hat der Konzern auf der Ignite 2019 vorgestellt.

Download Microsoft Launcher - Alternativer Homescreen als Android-APK
5 Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Cortana
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2000 - 2020 WinFuture Impressum Datenschutz