AML: iOS 13.3 startet auch in Deutschland Standortangabe bei Notrufen

Von Nadine Juliana Dressler am 15.12.2019 19:40 Uhr
4 Kommentare
Vor rund zwei Jahren machte die Meldung die Runde, dass Apple sich weigert, das Advanced Mobile Location (AML) genannte Notruf-System in iOS zu implementieren. Jetzt gibt es gute Nachrichten, denn mit iOS 13.3 hat Apple AML nun auch in Deutschland gestartet.

Offizielle Ankündigung fehlt

Das geht aus diversen Medienberichten hervor. Die entsprechenden Hinweise zu dem Start kamen dabei von den Rettungsleitstellen selbst, die seit kurzem die Übermittlung der Standortdaten durch AML bei Notrufen registrieren.

Apple hat den Deutschland-Start von AML in iOS 13.3 nicht explizit aufgeführt - vielleicht auch, da das Notrufsystem in anderen Ländern von Apple schon mit iOS 11.3 verfügbar war. Warum es nun so lange gedauert hat, bis AML auch den Weg auf iPhones in Deutschland gefunden hat, ist allerdings nicht offiziell bekannt (via iPhone Ticker). Angeblich waren es vorrangig Datenschutzbedenken, die das Feature in Deutschland gestoppt hatten. Mittlerweile ist das Thema aber hinreichend geklärt, sodass das Thema Datenschutz kein Hindernis mehr ist.


Bedenken ausgeräumt

Laut iPhone Ticker haben die deutschen Netzbetreiber die Unterstützung des Rettungs-Standards dann vor wenigen Wochen angekündigt, nachdem alle Bedenken ausgeräumt wurden.

AML ist ein etabliertes und verhältnismäßig einfaches System zur Positionsbestimmung in Notfällen. AML übermittelt dabei bei einem Notruf automatisiert die Standortdaten an die Rettungskräfte, ohne dass der Anrufer tätig werden muss. In Notfällen, in denen der Notruf zwar getätigt wird, aber der Anrufer zum Beispiel keine Angaben über seinen Standort machen kann, ist das besonders hilfreich.

Google hatte es daher schon 2016 in Android integriert, um Nutzern einen möglichst guten Service in einem Notfall anbieten zu können.

Apple iPhone 11 im Test - So gut ist das neue iPhone wirklich
videoplayer
4 Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Apple iOS
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2020 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies