Windows 10 Mobile: Office-Apps werden noch bis 2021 unterstützt

Von Tobias Rduch am 07.12.2019 14:27 Uhr
11 Kommentare
Microsoft möchte den Support für das mobile Betriebssystem Windows 10 Mobile in wenigen Tagen einstellen. Dennoch planen die Redmonder, auch zukünftig noch Aktualisierungen für die eigenen Office-Anwendungen zur Verfügung zu stellen. Dazu zählen Sicherheits-Updates und Bugfixes.

Am 10. Dezember 2019 werden zum letzten Mal Sicherheits-Updates für Windows 10 Mobile veröffentlicht. Damit wird der Support für das ohnehin schon seit einem längeren Zeitraum kaum noch genutzte Be­triebs­sys­tem offiziell beendet. Die übrigen Nutzer werden aber auch im nächsten Jahr noch Updates für die mobilen Office-Apps Word, Excel, PowerPoint sowie OneNote erhalten. Das geht aus einer Ankündigung in der Techcommunity hervor.

Microsoft bringt das Fluent Design jetzt auf Office Mobile-Apps

Support endet am 12. Januar 2021

Ab dem 12. Januar 2021 werden jedoch auch keine neuen Sicherheits-Patches und Bugfixes mehr ausgeliefert, sodass der Support für die Office-Apps komplett eingestellt wird. Darüber hinaus möchte Microsoft die Anwendungen aus dem Store entfernen. Die Nutzer von Windows 10 Mobile haben dann keine Möglichkeit mehr, die Apps erneut herunterzuladen. Wer die Soft­wa­re allerdings auf seinem Gerät behält, wird die meisten Features weiterhin wie gewohnt nutzen können. Der Zugriff auf Online-Funktionen dürfte hingegen eingeschränkt werden oder ab einem gewissen Zeitpunkt auch überhaupt nicht mehr funktionieren.

Grundsätzlich empfehlen die Redmonder den verbleibenden Windows 10 Mobile-Nutzern, auf Android oder iOS umzusteigen. Die Office-Anwendungen stehen auch für die mobilen Be­triebs­sys­te­me von Google und Apple bereit. Zudem werden die Apps momentan überarbeitet und unter anderem mit dem Fluent Design und intelligenten Features ausgestattet.
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
11 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Windows 10 Mobile
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2000 - 2020 WinFuture Impressum Datenschutz