Gratis Film-Streaming: Plex startet kostenlose Netflix-Alternative

Von Roland Quandt am 05.12.2019 16:40 Uhr
16 Kommentare
Die Betreiber der Medienplattform Plex, eigentlich bekannt als Tool zur Verwaltung und Wiedergabe der Videosammlung ihrer Nutzer, haben eine kostenlose Alternative zu Videostreaming-Diensten wie Netflix und Ama­zon Prime gestartet. Das Angebot ist auch in Deutschland verfügbar.

Der jüngst von Plex gestartete Video-Streaming-Dienst ist in der Basisversion vollkommen kostenlos. Das Angebot wird mit Hilfe von Werbung finanziert, die vor und während der Wiedergabe von Filmen aus der Bibliothek des neuen Angebots angezeigt wird. Die Filme stehen allesamt ausschließlich per Streaming zur Verfügung, ein Download der Inhalte ist somit nicht möglich.

Plex Video-Streaming
Plex will auch diverse Klassiker anbieten

Plex betonte in einem Blog-Eintrag anlässlich der Einführung des neuen Gratis-Filmangebots, dass die Erweiterung der App mit den werbefinanzierten Filmen nicht bedeutet, dass in den bestehenden Bibliotheken der Nutzer aus ihren eigenen Filmen Werbung angezeigt wird. Stattdessen wird die Vermarktung ausschließlich auf den Streaming-Dienst beschränkt, man muss sich also keine Sorgen machen, dass die eigenen Videos jetzt plötzlich von Werbung unterbrochen werden.

Plex Video-Streaming

Im Vergleich zum normalen Fernsehen will Plex bei seinem Streaming-Angebot bis zu 60 Prozent weniger Werbung anzeigen. Das Filmangebot ist zwar nicht so umfangreich wie etwa bei Netflix oder Amazon Prime, steht dafür aber komplett kostenfrei zur Verfügung. Auf Wunsch kann man auch ein kostenpflichtiges Abonnement abschließen. Die Inhalte sollen "tausende Titel" umfassen, wobei Plex mit einer Reihe bekannter Filmkonzerne zusammenarbeitet.

Konkret nennt man Warner Bros., MGM, Lionsgate, Legendary und eine Gruppe weiterer Firmen als Kooperationspartner. Die Filme sind fast alle weltweit verfügbar, es gibt jedoch durchaus Fälle, in denen es regionale Beschränkungen gibt. Darüber hinaus stehen anfangs nur wenige Filme auch in deutscher Sprache zur Verfügung, so dass meist englischsprachige oder Originalversionen angeboten werden.

Um das kostenlose Film-Streaming von Plex zu verwenden, wird lediglich die ganz normale Plex-App benötigt, die unter anderem für Android, Apple TV und Apple iOS sowie für diverse Smart-TVs zur Verfügung steht. Bei einem kurzen Test ließ sich das Angebot bereits nutzen, wobei es teilweise zu Verbindungsproblemen kam, die wohl mit einem weltweit großen Interesse an dem neuen Dienst zu erklären sind.
16 Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Netflix
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2000 - 2020 WinFuture Impressum Datenschutz