Netflix testet Empfehlungen, die automatisch heruntergeladen werden

Von Witold Pryjda am 05.12.2019 11:51 Uhr
16 Kommentare
Netflix testet immer wieder neue Features, eine Garantie, dass diese auch tatsächlich für alle Nutzer freigegeben werden, gibt es jedoch nicht. Im Fall der neuen "Downloads für Dich"-Funktion dürften die Chancen gut stehen, dass das Feature auch allgemein verfügbar sein wird.

Netflix ist und bleibt alternativlos

Derzeit toben die neuen Streaming-"Kriege" und Ziel aller Neueinsteiger ist es, den klaren Marktführer anzugreifen. Der "rote Riese" hält sich aber nach wie vor ganz oben, Disney+, Apple TV+ können Netflix bisher keinen nachhaltigen Schaden zufügen - es ist eher so, dass die neuen Dienste zusätzlich und nicht anstatt gebucht werden.

Das liegt einerseits an den vielen nach wie vor auf Netflix verfügbaren Inhalten, andererseits an den etlichen Funktionen, die den Streaming-Dienst als Plattform bequem machen. Beides trifft in gewisser Weise im neuen "Downloads For You"-Feature aufeinander. Denn hier testet Netflix gerade eine Funktion, die empfohlene Serien, Filme und Dokumentationen automatisch herunterlädt.

Netflix: Downloads For You

Smarte Downloads Teil 2

Die neue Funktion ist mit den schon bisher zur Verfügung stehenden "Smart-Downloads" verwandt. Hier werden u. a. bereits gesehene Folgen einer Serie automatisch gelöscht und per WLAN neue heruntergeladen. Das spart mobile Daten und erlaubt auch eine intelligente Verwaltung des Speicherplatzes, da man keine Altlasten mitschleppt.

Wie Android Police berichtet, hat Downloads For You ein ähnliches Konzept, bloß werden hier Filme und Serien, die man noch nicht gesehen hat, dem Nutzer empfohlen und maßgeschneidert (auch hier per WLAN) heruntergeladen. Das hat natürlich den Vorteil, dass man unterwegs oder etwa im Flugzeug Neues entdecken kann.

Wer Sorge hat, dass Netflix den teils kostbaren Speicherplatz auf dem Smartphone oder Tablet vollmacht, der sei beruhigt: Man kann ein Limit vorgeben, und zwar für jeden Nutzer (es lassen sich solche Downloads für bestimmte Anwender auch ausschließen). Mit dem Test-Update wurde auch das Interface der Offline-Downloads aktualisiert, man bekommt nun größere Cards für jene Inhalte, die man bereits heruntergeladen hat. Wie immer ist es nicht klar, ob diese neue Funktion gekommen ist, um zu bleiben, sie klingt aber so praktisch, dass wir stark davon ausgehen.
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
16 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Netflix
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2000 - 2020 WinFuture Impressum Datenschutz