Remote Desktop: Microsoft stellt umfangreiches Update für iOS bereit

Von Tobias Rduch am 29.11.2019 17:02 Uhr
2 Kommentare
Nachdem Microsoft die iOS-Variante seiner eigenen Remotedesktop-App ein Jahr lang nicht aktualisiert hat, haben die Redmonder jetzt ein um­fang­rei­ches Update veröffentlicht. Neben einer überarbeiteten Oberfläche bringt die Aktualisierung auch optimierten Hardware-Support mit sich.

Wie Thurott berichtet, enthält das Update zahlreiche neue Features. So werden jetzt der Dienst "Windows Virtual Desktop" (WVD), SwiftPoint-Mäuse und unterschiedliche Wei­ter­lei­tungs-Modi unterstützt. Außerdem wurde der Support für externe Tastaturen verbessert, so­dass mit den meisten Geräten in Zukunft keine Probleme mehr auftreten dürften.

Microsoft-Remotedesktop

Update mit optischen Verbesserungen

Das Redmonder Unternehmen hat die Re­mo­te­desk­top-App mit einem brandneuen Design für das Verbindungs-Center ausgestattet. Die Be­nut­zer­ober­flä­che zum Wechseln zwischen ver­bun­de­nen Computern und Anwendungen wurde ebenso aktualisiert. Die zusätzliche Bild­schirm­tas­ta­tur verfügt nun über ein neues Layout. Da­rü­ber hinaus verfügt die Anwendung ab so­fort über einen Dunkelmodus. Die Ver­bin­dungs­leis­te lässt sich jetzt minimieren, indem das Re­mo­te­desk­top-Logo einige Zeit lang gedrückt wird.

Während das Umleiten von Mikrofonen und lokalen Speichergeräten mit allen Remote-Ver­bin­dun­gen funktionieren soll, wird das Umleiten der Kamera nur auf Geräten mit Windows 10 1809 oder einer neueren Version des Redmonder Desktop-Betriebssystems unterstützt.

Die Software trägt ab sofort die Versionsnummer 10.00 und steht im offiziellen App Store zur Verfügung. Laut Microsoft sollen Updates für die Remotedesktop-App zukünftig in re­gel­mä­ßi­ge­ren Abständen erfolgen. Der Download ist auf iPhones über den folgenden Button möglich.

Microsoft-Remotedesktop für iOS Mit iTunes aus dem App Store herunterladen
Black Friday: Stark reduzierte Technik-Schnäppchen im Überblick
Die beste Shopping-Zeit des Jahres ist angebrochen und vor allem beim Kauf von Hard- und Software kann man ordentlich sparen. Wir haben für euch die besten Rabattaktionen gefunden und die Preise vieler Händler verglichen. Ihr findet sie in folgenden Artikeln:


Keine Sonderangebote verpassen: Alle Deals im Black Friday Special
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
2 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Apple iOS Windows 10 Apple
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz