Disney+ beschneidet Die Simpsons und zieht sich den Zorn der Fans zu

Von Witold Pryjda am 20.11.2019 15:40 Uhr
26 Kommentare
Der neue Streaming-Dienst Disney+ ist vor gut einer Woche gestartet und der Launch lief auch weitgehend ohne große Probleme ab. Ganz ohne Pannen kommt aber auch Disney+ nicht aus, so gab es bereits Hacker-"Angriffe". Missmut gab und gibt es indes bei Fans der Simpsons.

Die Animationsserie Die Simpsons wurde erstmals 1989 ausgestrahlt, ist also so alt wie der Mauerfall und feiert dieses Jahr den 30 Geburtstag. Das bedeutet aber auch, dass die gelbe Familie ihre Anfänge in der Ära der Röhrenfernseher hatte und dieses Zeitalter war vom 4:3-Format bestimmt. Heute ist das Fernsehen aber natürlich in 16:9 und das ist auch der Grund, warum Disney+ gerade in einer Zwickmühle war und ist.

Denn alte TV-Inhalte sehen in 4:3 mit seitlichen Balken nicht gut aus, aus diesem Grund werden Serien oben bzw. unten angeschnitten und damit passend gemacht. In der Regel merkt der Zuschauer davon nichts, denn es ist selten, dass sich in den abgeschnittenen Bildteilen essenzielle Informationen befinden.


Der Witz steckt überall

Die große Ausnahme sind aber die Simpsons. Die Animationsserie ist bekannt dafür, dass sie viele kleine visuelle Scherze beinhaltet, die auch mal am Bildrand "versteckt" sind. Das hat Disney nicht bedacht, denn man hat die älteren 4:3-Episoden einfach zurechtgeschnitten und sich damit den Zorn der Simpsons-Fans eingehandelt.

Ein Beispiel ist etwa ein Besuch in der Duff Bier-Brauerei, wo Behälter mit den drei Sorten Duff, Duff Lite und Duff Dry zu sehen sind. Der originale Witz geht allerdings verloren, weil nicht zu sehen ist, dass alle drei "Sorten" aus derselben Leitung befüllt werden.

Und die Beschneidung betrifft nicht wenige Folgen: Denn von den derzeit 30 auf Disney+ verfügbaren Staffeln sind immerhin 19 im falschen Format verfügbar. Laut Variety hatte Disney aber inzwischen das Einsehen und hat angekündigt, dass man 2020 Die Simpsons im Originalformat, also 4:3 bereitstellen wird.

Disney+ jetzt für 7 Tage kostenlos testen
  • Über 1000 Filme und Serien - für unterwegs auch zum Download
  • Auf bis zu vier Geräten gleichzeitig schauen
  • Keine Werbung, keine zusätzlichen Kosten
  • 7-Tage-Gratisabo ab sofort verfügbar
  • Danach nur 69,99 Euro für ein Jahr oder 6,99 Euro pro Monat

26 Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Disney+
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2020 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies