Tesla Supercharger fängt Feuer - Tankstellen sind aber gefährlicher

Von Witold Pryjda am 19.11.2019 09:11 Uhr
31 Kommentare
Sicherheit ist eines der Argumente, das Gegner von Elektroautos gerne anführen. Dabei geht es zumeist um Akkus, denn diese können recht heftige Brände zur Folge haben. Doch auch Ladestationen sind nicht völlig ungefährlich. Allerdings sind normale Tankstellen gefährlicher.

Bei Elektroautos geht es in erster Linie darum, den Strom möglichst schnell ins Fahrzeug zu bekommen. Je rascher ein Auto aufgeladen ist, desto schneller kann die Fahrt fortgesetzt werden. Denn aktuell dauert das in der Regel durchaus einige Zeit und ist die wohl größte Unannehmlichkeit im Vergleich zu einem Verbrennungsmotor.

Tesla Supercharger, die Ladestationen des derzeit bekanntesten Elektroautobauers, bieten in der aktuellsten Version V3 mit 250 kW Spitzenleistung. Damit können Tesla-Besitzer ihr Fahrzeug in nur fünf Minuten für eine Reichweite von 120 Kilometern aufladen.

Tesla Supercharger: Brand in New Jersey

Offenbar ohne Fremdeinwirkung

Ein solcher Supercharger (die Version ist derzeit jedoch nicht bekannt) ist nun laut einem Bericht von Electrek in New Jersey in Flammen aufgegangen. Die Ladestation, die sich vor einem Laden der "Convenience Store"-Kette Wawa befindet, hat aus noch unbekannten Gründen Feuer gefangen.

Gegenüber CNBC ließ Wawa ausrichten, dass es ein Problem mit dem Gehäuse gegeben hat. Daraufhin wurde die Stromzufuhr unterbrochen. Der Laden war in keiner Weise betroffen, da er über eine separate Leitung mit Strom versorgt wird. Folgen hatte der Brand keine: Er wurde schnell gelöscht, verletzt wurde nach aktuellem Wissensstand niemand.

5000 Feuer an Tankstellen pro Jahr

Es ist wohl das erste Mal, dass ein Supercharger alleine Feuer fängt. Bereits zuvor gab es einige wenige Fälle, bei denen Tesla-Autos beim Laden einen Brand ausgelöst haben. Für Elektro-Alarmismus besteht aber kein Grund: Denn laut der US-amerikanischen National Fire Protection Association gibt alleine in den Vereinigten Staaten jedes Jahr mehr als 5000 Brände an Tankstellen - das sind fast 14 Vorfälle täglich.
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
31 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Tesla
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz