Schere statt Schmetterling: iFixit analysiert das neue 16 Zoll-MacBook

Von Nadine Juliana Dressler am 17.11.2019 18:10 Uhr
5 Kommentare
Der Reparaturspezialist iFixit hat sich jetzt einmal genauer die "neue" Tastatur vom MacBook Pro mit 16 Zoll angesehen. Neu trifft es dabei nicht so richtig, denn der Vergleich zeigt, dass Apple sich auf einen Rückschritt eingelassen hat.

Rückschritt statt Neuerfindung, aber es dient der Verbesserung: Das neu veröffentlichte 16 Zoll MacBook Pro wurde jetzt vom Reparaturprofi iFixit zerlegt und genauer begutachtet. Dabei ist unter anderem ein sehr anschauliches Video mit vielen Details zum Keyboard-Design entstanden, das Apple jetzt bei dem neuen Gerät nutzt.

Apple MacBook Pro 16 Zoll (2019)

Schere gegen Schmetterling

Im neuen MacBook Pro hat Apple nicht mehr die Butterfly-Technik, sondern den sogenannten Scissor-Switch Style (Scherenschalter-Stil) genutzt, den man aus den Magic Keyboards kennt. Die erste Analyse von iFixit dieser neuen Tastatur zeigt, dass sie einen viel größeren Tastenhub hat als die in den letzten Jahren veröffentlichten Modelle.

Gleichzeitig hat Apple es geschafft die Tastatur generell leiser zu machen als sie es noch bei den neuen Geräten von Sommer 2019 war.

Nach dem jahrelangen Versuch, die Butterfly-Tastatur zu verbessern, ist man nun also wieder auf einen älteren Aufbau zurück. Und alles was laut iFixit zählt, ist das Ergebnis: Man hofft nun inständig, dass das "neue alte Keyboard" auf Dauer besser funktioniert als die Butterfly-Tastatur.

Weitere Analyse folgt Montag

Seit 2018 läuft ein offizielles Reparaturprogramm für alle MacBooks, die eine der seit 2015 eingesetzten anfälligen Tastaturen nutzen. Kunden können somit auch nach Ablauf der eigentlichen Garantiezeit einen kostenlosen Austausch einzelner Tasten oder auch der gesamten Tastatur bekommen.

iFixit hat sich bei dem Teardown aber natürlich nicht nur auf das Keyboard beschränkt. Die Vergleiche der restlichen Hardware-Komponenten werden allerdings erst am Montag veröffentlicht.



whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
5 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Apple
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz