Microsoft verbessert die Suche in neuer Windows 10 20H1 Vorabversion

Von Nadine Juliana Dressler am 16.11.2019 09:29 Uhr
7 Kommentare
Microsoft hat eine neue Vorab-Version für das für kommendes Frühjahr erwartete Windows 10 Feature-Update herausgegeben. Das Update steht für alle Windows Insider im Fast Ring bereit - inklusive einer verbesserten Suchfunktion.

Die neu veröffentliche Vorabversion trägt die Buildnummer 19025 20H1. Mit dem kürzlich veröffentlichten Windows 10 November Update alias Version 1909 oder 19H2 hat Microsoft erstmals die Suchfunktion gleich im Datei Explorer mitintegriert. Nun kommt in der neuen Vorabversion für Windows 10 20H1 eine Verbesserung für diese Such-Integration.

Windows 10 20H1

Laut dem Entwickler-Team gibt es jetzt einen neuen Algorithmus, der eine hohe Festplattenauslastung und -aktivität erkennt, so dass er Spitzenauslastungszeiten besser identifizieren und den Indexer der Suche entsprechend verwalten kann.

Probleme mit dem Suchindex

Bislang waren vorrangig übermäßige Festplatten- und CPU-Auslastung und damit einhergehende allgemeine Leistungsprobleme ein Grund, warum viele Nutzer die nötige Indexierung des PC für die Suche nicht durchführten.

Ansonsten bietet die neue Version laut Microsoft keine weiteren Neuerungen. Änderungen und Fehlerbehebungen gibt es aber zu Hauf. Eine Übersicht dazu findet man wie gewohnt im Windows Blog. Wir haben die Liste der allgemeinen Änderungen für euch übersetzt:

Allgemeine Änderungen, Verbesserungen und Korrekturen für den PC


Windows 10 FAQ Alle Fragen umfassend beantwortet
7 Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Windows 10
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2000 - 2020 WinFuture Impressum Datenschutz