GTA 6: Neue Hinweise auf Release für PlayStation 5 & Xbox Scarlett

Von Stefan Trunzik am 12.11.2019 13:55 Uhr
22 Kommentare
Wenn es um den Release von Grand Theft Auto 6 geht, hält sich Rockstar Games bekanntlich bedeckt. Hoffnung macht nun eine neue Stellen­aus­schrei­bung, die auf den Open-World-Actiontitel GTA 6 sowie auf die Next-Gen-Konsolen PS5 und Xbox Two hindeuten könnte.

In den letzten Monaten verbreiteten sich immer mehr wilde Gerüchte rund um die Spielwelt, die Story und das Gameplay des noch nicht angekündigten GTA 6. Die Zurückhaltung von Rockstar Games lässt Fans der actionreichen Spieleserie derzeit nach jedem Strohhalm grei­fen, der sich zumindest aus offizieller Quelle andeutet. Dazu gehört unter anderem eine ak­tu­elle Stellenausschreibung des Entwicklers (via Comicbook), der auf der Suche nach ei­nem Animation Systems Programmer ist. Darin wird die Arbeit an neuen Open-World-Spie­len erwähnt, welche "die Grenzen der Charakteranimation auf Next-Generation-Hard­ware ver­schie­ben sollen".

GTA 5: 4K-Bilder der PC-Version
Der Nachfolger von GTA 5 ist bereits in der Mache, der Release noch unbekannt

Fokus auf Next-Gen: Aktuelle Konsolen-Generation zu schwach?

Grand Theft Auto 6 wird in der Stellenanzeige namentlich zwar nicht erwähnt, doch bereits seit umfangreichen Ausschreibungen im Februar geht man davon aus, dass die Arbeiten an GTA 6 aktuell auch Hochtouren laufen. Da sich Rockstar Games vorrangig auf Kon­so­len-Um­set­zun­gen konzentriert und die aktuelle Generation mögliche Hardware-Anforderungen für GTA 6 eventuell nicht erfüllen kann, wäre es ein logischer Schritt den nächsten Titel der Grand Theft Auto-Reihe frühestens mit dem Erscheinen der PlayStation 5 (PS5) und Xbox Project Scarlett zu veröffentlichen. Beide Next-Gen-Konsolen sollen Ende 2020 erscheinen, weshalb auch ein früherer GTA 6-Release bisher kaum diskutiert wurde.

Bis dahin dürften Fans noch mit genügend Ma­te­rial für die erfolgreichen Rockstar-Spiele GTA 5 und Red Dead Redemption 2 versorgt wer­den, welche vor allem mit ihrem Online-Mul­ti­player und der jüngsten RDR2-Portierung auf dem PC und Google Stadia für Aufmerksamkeit sorgen. Gerüchte rund um die Schau­plätze von GTA 6 sollten zudem mit einem hohen Maß an Skepsis betrachtet werden. Von Los Santos über Vice City bis hin zu Liberty City waren auch Parallelwelten von Paris, Tokio und Bogota im Gespräch. Offiziell bestätigt wurden bisher keine diese Städte, ebenso wenig wie die Cha­rak­te­re oder der Launch-Termin.

Siehe auch:
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
22 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
GTA PlayStation 5
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2000 - 2020 WinFuture Impressum Datenschutz