Microsoft: Edge auf Chromium-Basis bekommt ein neues Logo spendiert

Von Tobias Rduch am 03.11.2019 10:22 Uhr
27 Kommentare
Das aktuelle Logo des Edge-Browsers wurde vor mehr als vier Jahren ge­stal­tet und erinnert daher noch stark an den Internet Explorer. Mit dem Umstieg auf die Chromium-Engine möchte Microsoft dem Browser auch ein neues Logo spendieren. Nun wurde das überarbeitete Icon enthüllt.

Das Design distanziert sich deutlich vom Aussehen des jetzigen Symbols und lässt zunächst vermuten, dass es sich bei dem Icon um das Logo eines Drittanbieter-Browsers handeln kön­nte. Der Buchstabe "e" wird nun in Form einer Welle dargestellt. Zudem wird ein Farbverlauf von einem dunkelblauen zu einem grünen Farbton verwendet. Damit passt das Symbol bes­ser zum Fluent Design-Stil der neuen Office-Icons. Beim aktuellen Logo des Edge-Browsers kommt le­dig­lich ein einfarbiges Design zum Vorschein.

Microsoft Edge auf Chromium-Basis

Logo in einem geheimen Spiel versteckt

Wie The Verge berichtet, haben die Red­mon­der das neue Logo nicht offiziell vor­ge­stellt. Statt­des­sen wurde das Icon in einem geheimen Spiel des Edge-Browsers, welches an das 1991 aus­ge­lie­fer­te SkiFree erinnert, versteckt. Das Game ist nur in der aktuellen Canary-Version von Edge zu finden und kann über die Eingabe von "edge://surf/" in der URL-Leiste des Brow­sers aufgerufen werden. Zuvor muss das Spiel allerdings noch freigeschaltet werden. Die dafür notwendigen Hinweise hat Microsoft im Rahmen einer aufwendigen Easter-Egg-Suche enthüllt. Dafür mussten die Puzzle-Löser unter anderem ein Edge-Symbol als 3D-Objekt rendern.

Nachdem eine beliebige Webseite geöffnet wurde, muss eine neue Sammlung mit dem Titel "Microsoft Edge" (via Deskmodder) angelegt werden. Anschließend muss man die Seite mehr­fach zu der Sammlung hinzufügen, wobei der Beschreibungs-Text zu "S.", "U.", "R." und "F." abgeändert werden sollte. Jetzt lässt sich der Eintrag "F." auf den Eintrag "R." schieben und dann wieder zurückbewegen. Daraufhin ist das geheime Surf-Game aktiviert.

Nun gilt abzuwarten, wann das neue Logo in einer finalen Version von Edge auftaucht. Es gilt als wahrscheinlich, dass dies mit einem fertigen Build des Chromium-basierten Browsers der Fall sein wird. Einen Release-Termin gibt es hierfür bislang noch nicht. In der nächsten Wo­che findet die Entwickler-Konferenz Ignite 2019 in Orlando statt, wo neue Informationen zum Ed­ge-Browser auf Chromium-Basis bekanntgegeben werden dürften.
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
27 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Microsoft Edge
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz