Verbreitung des Windows 10 Mai Update noch immer schleppend

Von Nadine Juliana Dressler am 30.10.2019 19:40 Uhr
8 Kommentare
Laut der neuesten Auswertung des Netzwerks AdDuplex laufen fast 60 Prozent aller Windows-10-PC mit der Version 1903 aka Windows 10 Mai 2019 Update. Obwohl die Zeichen schon auf "Release" der Nachfolger-Version stehen, kommt das Mai Update nicht richtig in Gang.

Das geht aus dem neuen Monatsbericht von AdDuplex hervor. Microsoft hat mit dem mittlerweile vor fünf Monaten gestarteten neuen Feature-Update langsam aber sicher einen kräftigen Zuwachs registriert - so eine schnelle und hohe Verbreitungsrate wie andere Windows 10-Updates zuvor schafft das Mai Update bisher aber nicht. Nutzer sind vorsichtiger geworden, besonders nach den vielen Problemen, die bei den letzten großen Feature-Updates immer wieder durch die Presse gingen und Microsoft dazu brachte, die Update-Verteilung sogar zu stoppen. Aber nicht nur das bremst die Windows 10 Version 1903 noch immer aus. Das Windows-Team ließ bei dem jüngsten Update einfach kein echtes Neuerungen-Feuerwerk aufkommen. Es gibt keine Knaller-Features und kaum sichtbare Veränderungen, die die Nutzer dazu bringen, die neue Windows 10 Version unbedingt nutzen zu wollen.

Windows 10-Versionen: AdDuplex Oktober 2019

Laut dem letzten Monatsbericht des Netzwerks AdDuplex hat das Windows 10 Mai 2019 Update jetzt eine Abdeckung von 56,6 Prozent aller Windows 10 PC erreicht, die über das Unternehmen AdDuplex analysiert wurden. Diese Auswertungen zeigen dabei natürlich nur eine Tendenz, da es keine offiziellen Zahlen sind.

Weitere Zahlen

Bei den anderen jüngeren Feature-Updates sehen die Zahlen wie folgt aus: Windows 10 Version 1809, bekannt als Oktober Update, findet man auf 25 Prozent der PC, das April Update Version 1803 auf 13,6 Prozent. Insider-Versionen nehmen etwa 0,5 Prozent ein.

Windows 10: Alle Neuheiten des Mai 2019 Update (1903) im Überblick
Windows 10 FAQ Alle Fragen umfassend beantwortet
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
8 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Windows 10
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz