Brexit: Mobilfunker wollen Roaming-Gebühren vorerst vermeiden

oder

Zugangsdaten vergessen?

Jetzt kostenlos Registrieren!
[o1] FatEric am 28.10. 15:24
+3 -
Das Thema bleibt mal spannend. Die Mobilfunkbetreiber haben sich ja mit Händen und Füßen gegen Roaming gewehrt mussten dann aber dank der EU letztendlich nachgeben. Für Mobilfunkbetreiber sind Roaminggebühren ziemlich lukrativ, weswegen ich nicht überrascht wäre, wenn britische Mobilfunkbetreiber das bald wieder abschaffen.

Wie das umgekehrt aussehen wird also als EU Mobilfunkkunde in GB dürfte wohl unterschiedlich behandelt werden. Die Schweiz ist ja auch kein Teil der EU und die wird auch unterschiedlich behandelt. Bei einigen Verträgen ist die Schweiz dabei, bei anderen nicht.
[o2] flatsch am 28.10. 16:15
+4 -
hier finde ich es von Vodafone mehr als schlecht...GB ist konzernzentrale und Vodafone DE ein untergeordnetes unternehmen... hier kann man sehr locker auf alle Gebühren verzichten und hat keinen Verlust... aber anstatt hier mal den global player raushängen zu lassen, tut man so als man gekämpft hat oder wie... einfach nur schlecht
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2000 - 2020 WinFuture Impressum Datenschutz