BlizzCon 2019: Leaks deuten auf Diablo 4, Overwatch 2 uvm. hin

Von Witold Pryjda am 28.10.2019 09:47 Uhr
16 Kommentare
Ende der Woche startet die diesjährige BlizzCon und die Hausmesse von Blizzard ist die wichtigste Gelegenheit zur Vorstellung neuer Spiele. Bereits im Vorfeld gab es so diverse Gerüchte, wir haben diese zusam­men­­getragen und verraten, ob an diesen etwas dran sein könnte.

Am Freitag startet die BlizzCon 2019 und der Entwickler lädt ins kalifornische Anaheim Convention Center, um sich selbst zu feiern und neue Spiele vorzustellen. Dieses Jahr wird allerdings vermutlich auch Politik eine Rolle spielen, denn der mehr als unglückliche Umgang Blizzards im Zusammenhang mit der Hongkonger Protestbewegung wird sicherlich auch vor Ort zu diversen Aktionen führen.

Diablo 4

Lässt man die Politik beiseite, dann dürfte Diablo die wohl größte Rolle spielen. Denn das Action-Rollenspiel könnte gleich in zweifacher Hinsicht angekündigt werden: Einerseits als Diablo 4 als auch Diablo 2 Remastered. Der neue vierte Teil scheint fix zu sein, nicht nur weil erst vor kurzem ein Artbook aufgetaucht ist, in dem Diablo 4 explizit erwähnt wurde. Es ist auch ein offenes Geheimnis, dass Blizzard daran arbeitet, auch weil es schlichtweg an der Zeit ist - Diablo 3 ist schließlich schon vor gut sieben Jahren erschienen.

Diablo 2 Remastered

Für viele ist der zweite Teil der Reihe der bis heute beste, entsprechend wünschen sich viele Fans eine grafisch aufpolierte, aber ansonsten unveränderte Version, kurzum eine Remastered-Fassung. Hierzu wollen einige im Artbook Hinweise entdeckt haben, echte Beweise gibt es indes nicht.

Overwatch 2

Overwatch 2

Zu Overwatch 2 gibt es die aktuellsten Gerüchte. Am Wochenende sind in sozialen Medien Bilder eines Logos, einer neuen Heldin und einem zu Overwatch 2 passenden neuem Level-System aufgetaucht. Hier kann man zwar annehmen, dass ein zweiter Teil kommt, ob Blizzard diesen tatsächlich schon jetzt vorstellt, ist aber zumindest fraglich.

World of Warcraft: Shadowlands

WoW ist und bleibt trotz seines hohen Alters ganz weit oben auf der Agenda von Blizzard, es ist also mehr als denkbar, dass man auf der BlizzCon auch eine neue Erweiterung vorstellt. Hierzu ist zuletzt auf Reddit der Name Shadowlands aufgetaucht, dazu gab es auch Bilder. Deren Echtheit kann aber nicht verifiziert werden, weshalb man durchaus skeptisch bleiben sollte.
16 Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Diablo World of Warcraft
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2020 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies