OnePlus 3 & 3T: Nutzer können ROMs auf Android 10-Basis installieren

Von Tobias Rduch am 27.10.2019 20:40 Uhr
Die beiden ehemaligen Flaggschiff-Smartphones OnePlus 3 & 3T wurden bereits im Jahr 2016 auf den Markt gebracht und erhalten aus diesem Grund kein offizielles Software-Update auf die neueste Android-Version. Dennoch lassen sich diese Modelle auf Android 10 aktualisieren.

Das ist allerdings nur möglich, wenn sich der Nutzer von OxygenOS verabschiedet und auf eine andere ROM zurückgreift. Um die Aktualisierung durchführen zu können, muss auf dem Smartphone mindestens OxygenOS 9.02 ausgeführt werden. Zudem muss sich TWRP 3.3 oder eine neuere Version des Tools auf dem Gerät befinden. Um die fremden ROMs in­stal­lie­ren zu können, muss der Bootloader des Smartphones geöffnet sein. Die Installation ist an­schlie­ßend über den TWRP-Recovery-Modus möglich.

OnePlus 3T: Leistungsstark, aber mit kleinen Schwächen
Momentan kann der Nutzer zwischen Colt OS, Lineage OS 17.0, MSM Extended sowie Nitrogen OS wählen, um Android 10 auf sein OnePlus 3 oder 3T zu bringen.

OnePlus 3 und 3T wurden im letzten Jahr offiziell auf Android 9 "Pie" aktualisiert

Im vergangenen Jahr hatte der Hersteller an­ge­kün­digt, für das OnePlus 3 und 3T ein Oxy­gen­OS-Update auf Basis von Android 9 zur Ver­fü­gung zu stellen und bestätigt, dass es sich um die letzte große Aktualisierung für die bis zu diesem Zeitpunkt mehr als zwei Jahre alten Mo­del­le handelt. Das Update-Paket wurde hier­zu­lan­de dann im Mai 2019 verteilt.

Wer keine andere Benutzeroberfläche auf seinem OnePlus 3 oder 3T nutzen und mit seinem Gerät trotzdem in den Genuss der Vorteile von Android 10 kommen möchte, sollte über ei­nen Smartphone-Wechsel nachdenken. Alle Modelle ab dem OnePlus 5 erhalten ein offizielles Update auf die neueste Version des Google-Betriebssystems. Für das OnePlus 5 und 5T wird die Aktualisierung im zweiten Quartal des nächsten Jahres ausgeliefert.
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Android LineageOS
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz