Verwirrung um das "Windows Autopilot Update" für die Home Edition

Von Nadine Juliana Dressler am 26.10.2019 09:16 Uhr
15 Kommentare
Microsoft hat bei der Freigabe der letzten Fehlerbehebungen für das Windows 10 Mai Update allem Anschein nach einen Fehler gemacht. Dabei wurde auch an Nutzer der Windows 10 Home Edition ein "Kumulatives Update für Autopilot" ausgeliefert.

Wie schwerwiegend dieses Problem ist, kann man noch immer nicht abschließend sagen - es gibt dabei viele verschiedene Stimmen im Internet, die sich fragen, warum Microsoft derzeit so viele Fehler bei den Updates durchgehen. Schon direkt nach der Freigabe des jüngsten Patches für das Windows 10 Mai Update aka Windows 10 Version 1903 haben wir die Information von Lesern erhalten, dass sie ein sogenanntes Autopilot-Update mit angeboten bekommen. Das Update reihte sich als KB4523786 mit ein, das eigentlich wichtige Update für Nutzer der Windows 10 Home Edition trägt dabei die Kennzeichnung KB4522355. Beide Aktualisierungen tauchten nun als optionale Updates auf, wenn man über die Einstellungen nach Aktualisierungen suchte.

Windows 10: Alle Neuheiten des Mai 2019 Update (1903) im Überblick

Windows Autopilot

Bei KB4523786 stand allerdings zur Verwunderung einiger Nutzer mit dabei, dass es sich um ein Update für Qualitätsverbesserungen für von Windows Autopilot konfigurierte Geräte handelt. "Das Geräte-Setup für Windows Autopilot aktualisiert automatisch auf die neueste Version", heißt es dabei weiter.

Es handelt sich dabei aber nicht um ein von Microsoft angelegtes "Zwangsupdate" für Windows 10 1903, wie einige Anwender von dem Wortlaut her vermuteten, sondern tatsächlich rein um einen Fehler bei der Auslieferung.

Besser ignorieren

Laut dem Bericht von Computer World wurde das Autopilot-Update irrtümlich nicht nur an die entsprechenden PC ausgeliefert, sondern einfach an alle 1903-Versionen. Hinweise auf dadurch entstehende Probleme, zum Beispiel Kompatibilitätsprobleme oder Zuverlässig­keits­fehler, sind bisher noch nicht aufgetaucht. Dennoch heißt der Ratschlag an alle Anwender, das Update KB4523786 nicht zu installieren, falls es angeboten wird.

Vielen Dank noch einmal an Andi und Wolfgang für die Übermittlung dieses Hinweises!

Interessante Artikel und Links rund um das Windows 10 Mai 2019 Update (1903):

whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
15 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Windows 10
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz