MagentaTV startet vergünstigten Netflix-Tarif und eigenen TV-Stick

Von Nadine Juliana Dressler am 23.10.2019 18:05 Uhr
9 Kommentare
Die Telekom hat jetzt den erwarteten "MagentaTV Netflix-Tarif" vorgestellt. Wer sich Netflix gleich mit bei der Telekom bestellt, kann künftig sparen, zudem startet die Telekom ab Dezember einen eigenen TV-Stick.

Netflix

Die Telekom bietet in dem TV-Entertainment-Paket Magenta TV ab sofort auch die Option für Netflix im Standard-Abo mit an. Regulär buchen Magenta TV-Kunden dann Netflix für 9 Euro im Monat, also derzeit fast 3 Euro günstiger, als wenn man direkt bei Netflix bestellen würde. Enthalten ist dabei HD-Auflösung und zwei Geräte zum gleichzeitigen schauen. Das Basis-Abo von Netflix gibt es bei der Telekom nicht, dafür kann man aber für 13 Euro das Premium-Paket erhalten. Das enthält dann zusätzlich noch Ultra-HD, sowie vier Geräte zum gleichzeitigen Schauen. Man kann also als Telekom-Kunde künftig bis zu 36 Euro im Jahr für das Netflix-Abonnement einsparen.

Netflix: Übersicht der neuen Serien und Filme im November 2019
Denn das Angebot gilt für Neu- und Bestandskunden von MagentaTV und auch für bestehende Netflix-Abonnenten. Man kann dazu seinen Netflix-Account bei der Registrierung in MagentaTV überführen.

Der Streaming-Stick

Zudem kündigt das Unternehmen an, ab Dezember einen eigenen Streaming-Stick anzubieten: Der MagentaTV-Stick bringt MagentaTV als Streamingdienst unabhängig vom Internetanbieter auf jeden Fernseher. Man benötigt lediglich einen HDMI-Anschluss. Der Stick hat laut der Telekom einen leistungsstarken Quad-Core-Prozessor, unterstützt 4K Ultra HD und HDR und ermöglicht eine schnelle Bedienung.

Der MagentaTV Stick wird inklusive drei Monaten MagentaTV-Abonnement einmalig 64,99 Euro kosten.

Das Angebot umfasst derzeit zeitversetztes Fernsehen mit rund 50 HD-Sendern und die Telekom-eigene "Megathek" mit weiteren exklusiven Inhalten. Auch der Zugriff auf verschiedene Streamingdienste und Mediatheken ist möglich.

"Ziel ist, unseren Kunden mit MagentaTV das beste TV-Erlebnis zu bieten. Das gilt für das lineare Fernsehen genauso wie für Streaming und Video on Demand", sagt Michael Schuld, neuer TV-Chef der Telekom, über die Neuerungen bei MagentaTV. "Dafür entwickeln wir unser TV-Angebot konsequent weiter - mit starken Partnern, überlegener Technologie und exklusiven Inhalten."

Übersicht Magenta TV Grund-Angebot und Optionen für MagentaTV
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
9 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Netflix Telekom DSL
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz