Microsoft Surface Pro 7 und Surface Laptop 3 sind ab jetzt lieferbar

Von Stefan Trunzik am 22.10.2019 08:36 Uhr
1 Kommentare
Ab sofort startet Microsoft mit der Auslieferung des neuen Surface Pro 7 und des Surface Laptop 3. Während das 2-in-1-Tablet in Deutschland ab 899 Euro angeboten wird, schlagen die Windows-10-Notebooks der Red­monder hier­zu­lande ab 1149 Euro zu Buche.

Der US-amerikanische Hersteller verlässt mit drei Modellen des neuen Surface-Lineups eine kurze Vorbestellungsphase und liefert jetzt unter anderem das Microsoft Surface Pro 7 aus. Die Kombination aus Windows-10-Tablet und Notebook setzt auf verschiedene Intel-Pro­zes­soren der 10. Generation, kann mit bis zu 16 GB Arbeitsspeicher und mit bis zu 1 TB großen SSDs bestückt werden. Zu den Neuheiten des 12,3-Zöllers gehören neben der ge­stei­ger­ten Leistung ein USB-C-Anschluss, WLAN-ax und eine neue Schnellladefunktion. Bei typischer Nutzung verspricht Microsoft zudem eine Akkulaufzeit von bis zu 10,5 Stunden.

Preislich star­tet die Surface Pro 7-Serie ab 899 Euro in den Farben Platin Grau und Schwarz. Erhältlich sind die Geräte unter anderem bei Saturn und im Microsoft Store.

Microsoft Surface-Familie 2019

Zwei Größen, zwei Prozessor-Hersteller, zwei Gehäuse

Mit dem Microsoft Surface Laptop 3 legt das Unternehmen seine Notebook-Reihe neu auf und bietet neben klassischen 13,5-Zoll-Modellen jetzt Geräte mit 15-Zoll-Display und AMD-Pro­zessoren an. Während Privatkunden beim kompakten Laptop zwischen einem Intel Core i5-1035G7 und dem Core i7-1065G7 entscheiden können, stehen beim Griff zum größeren Bild­schirm die Chips AMD Ryzen 5 3580U und Ryzen 7 3780U in der Surface-Edition zur Aus­wahl. Ebenso wie bei seinen 2-in-1s setzt Microsoft beim Surface Laptop 3 auf bis zu 16 GB RAM und maximal 1 TB große SSDs. Letztere sollen mit der neuen Generation deutlich ein­fa­cher gewechselt werden können und finden nun wahlweise in Vollaluminium-Gehäusen an­stel­le von Alcantara Platz.

Der Startpreis liegt bei 1149 Euro für den Surface Laptop 3 mit 13,5-Zoll-Display. Für die 15-Zoll-Variante mit AMD-CPU müssen mindestens 1349 Euro eingeplant werden. Verkauft wer­den die neuen Notebooks ab sofort unter anderem bei Saturn und im Microsoft Store.

Surface Laptop 3: 15-Zoll-Modell mit AMD Ryzen-CPU im Hands-On

Neues Microsoft-Zubehör ebenso ab sofort erhältlich

Passend zu den neuen Surface-Modellen startet Microsoft mit neuem Zubehör durch. Dazu zählen Eingabegeräte wie das Ergonomic Keyboard, die Bluetooth Mouse und das neue Bluetooth Keyboard. Im Mittelpunkt dürfte jedoch die neue Arc Mouse stehen, die sich vor allem auf den mobilen Alltag konzentriert und mit einer intuitiven Navigation überzeugen möchte. Das neue Surface-Zubehör startet im Microsoft Store bereits ab circa 23 Euro.
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
1 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Microsoft Surface Saturn Microsoft Store & Apps AMD AMD Ryzen
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz