Media Markt & Saturn: Der Chef fliegt heute wohl aus der Firma

Von Christian Kahle am 17.10.2019 08:27 Uhr
11 Kommentare
Die Elektronikketten Media Markt und Saturn haben nicht nur mit den großen Online-Konkurrenten zu kämpfen, sondern auch mit Querelen im Management. Heute wird wohl der letzte Arbeitstag vom Chef der Muttergesellschaft Ceconomy sein.

Der Aufsichtsrat des Unternehmens kommt heute zusammen und man werde "über eine mögliche vorzeitige Beendigung der Bestellung des Vorstandsvorsitzenden, Herrn Jörn Werner, beraten", hieß es in einer Pflichtmitteilung der börsennotierten Gesellschaft. Es sei vorgesehen, noch am selben Tag eine Entscheidung in diesem Zusammenhang zu treffen, eine Beschlussempfehlung des Aufsichtsratspräsidiums gebe es jedoch noch nicht.

Allerdings kann man durchaus davon ausgehen, dass die Tage Werners damit gezählt sind. Denn nach einer solchen Mitteilung wird wohl kein Manager mehr die notwendige Autorität aufbringen können, die für die Führung eines großen Unternehmens notwendig wäre. Selbst wenn es also heute nicht zu einer direkten Entlassung kommen sollte, hätte der Ceconomy-Chef keinesfalls mehr eine strahlende Zukunft auf seinem Posten vor sich.

Intern passt es nicht

Allerdings muss Werner sich auch nicht besonders geschickt angestellt haben, denn seine Entlassung wird kaum leichtfertig erfolgen. Immerhin wirft sie auch auf die Arbeit des Aufsichtsrates und dessen Chef Jürgen Fitschen ein schlechtes Licht. Erst vor einem Jahr hatte man schließlich den damaligen Konzernchef Pieter Haas rausgeworfen und Werner als neuen Hoffnungsträger präsentiert, der die Umgestaltung des Geschäfts voranbringen sollte.

Allerdings zeichnete sich seit einiger Zeit ab, dass dies nichts wird. Denn zwischen der Ceconomy-Führung und den eigentlichen Elektronikketten steht als Zwischenebene noch die Media Saturn Holding. Und deren Chef Ferran Reverter macht einen ordentlichen Job, lehnt es aber ab, sich von Werner reinreden zu lassen. Beide sollen persönlich nicht miteinander klarkommen. Insofern wurde immer deutlicher, dass nur einer von beiden längerfristig bleiben kann - und das wird nun wohl Reverter sein.

Siehe auch: Media Markt-Angebote: Die besten Schnäppchen im neuen Prospekt
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
11 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Media Markt Saturn
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz