Mobile OneDrive-Apps: Update mit zahlreichen Bugfixes veröffentlicht

Von Tobias Rduch am 16.10.2019 20:07 Uhr
1 Kommentare
Microsoft hat ein weiteres Update für die iOS- und Android-App des ei­ge­nen Cloud-Dienstes OneDrive bereitgestellt. In einer früheren Version der App ist ein Problem aufgetreten, welches die Anmeldung einiger Nutzer vollständig verhindert hatte. Mit dem Update wurde der Fehler behoben.

Der Bug, der den Login verhindert hat, ist nur in der Android-Version der App aufgetreten. Aus dem Changelog (via OnMsft) geht hervor, dass zusätzlich zur Behebung dieses Fehlers nun auch die Geschwindigkeit der App stark verbessert wurde. In der iOS-App gehören jetzt direkt drei Probleme der Vergangenheit an. Vor der Aktualisierung gab es einen Bug in Zu­sam­men­hang mit der Erweiterung zum Teilen von Dateien. Unter bestimmten Umständen wur­den die angemeldeten Accounts nicht angezeigt. Außerdem wurde die Beschreibung ei­nes er­stel­lten Links bei iOS 13-Nutzern versteckt.

Produktives Arbeiten mit OneDrive for Business
videoplayer
Zudem wurde ein Fehler aus dem Weg ge­räumt, welcher für regelmäßig auftretende Ab­stür­ze gesorgt hat. Zuvor hatte hier eine Neu­in­stal­la­tion geholfen. Mit dem Update ist diese jedoch nicht mehr erforderlich.

Update für weitere Office-Apps erschienen

Darüber hinaus hat das Redmonder Un­ter­neh­men Microsoft erst vor kurzem Updates für wei­te­re Office-Apps zur Ver­fü­gung gestellt. Wie wir bereits vor einigen Stunden berichtet haben, wurden neben OneDrive auch die iOS-Versionen von Word, Excel, PowerPoint und OneNote ak­tua­li­siert. Bei der größten Neuerung, die in den Updates für die vier Apps zu finden ist, han­delt es sich um einen Dunkelmodus. Mit iOS 13 hat Apple einen systemweiten Dun­kel­mo­dus ein­ge­führt. Der Dark Mode kann nur in Apps ver­wen­det werden, die selbst ein dunkles The­me mit sich bringen.

Die mobilen OneDrive-Apps lassen sich in den offiziellen Stores von Apple und Google finden. Während die Aktualisierung für Android-Smartphones über diesen Link aus dem Play Store heruntergeladen werden kann, ist die Installation für iPhones über den App Store möglich.

Download OneDrive für Windows - Zugang zu Microsofts Cloud-Speicher
1 Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Cloud
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2000 - 2020 WinFuture Impressum Datenschutz