Benchmark-Leak: Samsung Galaxy S11 womöglich mit 20:9-Display

Von Tobias Rduch am 16.10.2019 15:17 Uhr
6 Kommentare
Das nächste Samsung-Flaggschiff könnte mit einem noch län­ge­ren Dis­play, als es schon jetzt beim Galaxy S10 der Fall ist, auf den Markt ge­bracht werden. Aus einem Benchmark-Test, der womöglich zum Galaxy S11 gehört, geht ein sehr schmales Seitenverhältnis von 20:9 hervor.

Wie das niederländische Online-Magazin Galaxy Club berichtet, ist in einem HTML5-Bench­mark ein bis vor kurzem unbekanntes Samsung-Modell mit der Bezeichnung "SM-G416U" auf­ge­taucht. Nach aktuellen In­for­ma­tio­nen soll dem Galaxy S11 die Bezeichnung "SM-G986" zu­ge­ord­net sein. Bei noch nicht veröffentlichten Modellen von Samsung ist es üblich, dass die ersten beiden Ziffern in der Modellnummer mit anderen Ziffern getauscht werden.

Samsung Galaxy S11

Das zukünftige Flaggschiff könnte zudem mit einem 90Hz-Display erscheinen

Es könnte also möglich sein, dass Samsung im Galaxy S11 das gleiche Display, was momentan im OnePlus 7T verbaut ist, einsetzt. Das Panel weist ein 20:9-Seitenverhältnis auf, wird von Samsung produziert und an den chinesischen Smartphone-Hersteller ausgeliefert. Darüber hi­naus ist es mit dem Display möglich, Bilder mit einer Wiederholungsrate von 90 Hertz dar­zu­stel­len. Im Galaxy S11 könnte demnach eben­falls ein 90-Hz-Bildschirm seine Arbeit ver­rich­ten. Natürlich ist dies zum jetzigen Zeit­punkt lediglich reine Spekulation, sodass weitere Leaks und die offizielle Ankündigung im nächsten Jahr zunächst einmal abzuwarten sind.

Das Samsung Galaxy S11 wäre nicht das erste Smartphone des Herstellers, das auf ein Dis­play mit 20:9-Seitenverhältnis setzt. In diesem Jahr hat der Konzern das Galaxy A80 ver­öf­fent­licht. Das Gerät besitzt ein 6,7 Zoll großes Display, das mit 1080 x 2400 Pixeln auflöst.

Weitere Artikel zum Galaxy S11:
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
6 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Samsung Electronics
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz