Vodafone: Bei Unitymedia wird es wohl zu Entlassungen kommen

oder

Zugangsdaten vergessen?

Jetzt kostenlos Registrieren!
[o1] Homie75 am 11.10. 16:24
Die armen Angestellten. Die haben bestimmt bis zuletzt noch gehofft und nun tritt das schlimmste für die ein. Ich wollte nie ein Vodafone-Kunde werden und jetzt bin ich es doch. Der Service war schon bei UM manchmal nicht so wie es sollte, aber bei VF habe ich echt Sorgen, dass es erstmal richtig schlimm wird. Wäre doch alles so geblieben wie es war, aber ein paar gierige Typen vom Vorstand mussten ja noch mehr Monopol schaffen damit man die völlige Kontrolle über den Kabelmarkt hat..
[re:1] localghost am 11.10. 16:45
+2 -6
@Homie75: Mein Beileid. Aber immerhin springt bei stetem Vertrag in 'nem Kombi-Paket 1 GBit/s für monatliche 80€ dabei raus.
[o2] Neckreg am 11.10. 18:15
+1 -2
Warum musste es nur Vodafone sein? Warum überhaupt eine Übernahme? Gibt es eigentlich ein Sonderkündigungsrecht?
[re:1] kleinespegasus am 11.10. 18:54
+3 -
@Neckreg: Dein Vertrag bleibt doch von der Übernahme unberührt und läuft genauso weiter, wie vorher. Nur der Eigentümer hat sich derzeit geändert. Warum da ein Sonderkündigungsrecht?
Sollte es am Ende zu verschlechterungen der Leistungen führen, dann eventuell
[o3] DRMfan^^ am 11.10. 20:18
+1 -1
"oder verschleiern" :D - Bin Neugierig, welche Bereiche das werden. Hoffentlich nicht im Support - es werden ja nicht weniger Kunden ....
[re:1] felix111984 am 12.10. 14:36
+1 -
@DRMfan^^: Es läuft wie überall ab, sparen... sparen... sparen... und die verbleibenden Mitarbeiter sollen immer noch mehr leisten und arbeiten bis zum Umfallen. Hauptsache der Gewinn stimmt am Quartalsende. Traurig, aber leider die Realität.
[o4] AndyM1 am 12.10. 17:43
+2 -
war doch nicht anders zu erwarten
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies