OnePlus 7T (Pro): Preise der Smartphones für Europa vorab geleakt

Von Stefan Trunzik am 10.10.2019 09:18 Uhr
11 Kommentare
Heute Abend fällt der Startschuss für das OnePlus 7T (Pro) in Europa. Vorab sind nun die möglichen Preise der High-End-Smartphones auf­ge­taucht, die der chinesische Hersteller unter anderem auch in Deutschland veranschlagen könnte. Ab 589 Euro soll es losgehen.

Die "Enthüllung" der OnePlus 7T-Serie inklusive dem neuen Pro-Modell in London, dürfte heute ab 17 Uhr kaum noch Überraschungen hervorbringen. Einzig und allein die Preise, die das Unternehmen hierzulande aufrufen wird, waren bisher noch nicht bekannt. Der indische Twitter-Nutzer Ishan Agarwal will nun herausgefunden haben, zu welchen Preisen OnePlus seine neuen Flaggschiffe in Europa und somit auch in Deutschland anbieten möchte.

OnePlus 7T: Unboxing und erste Eindrücke zum 90-Hz-Smartphone

Preisspanne soll zwischen 589 und 859 Euro liegen

Für das bereits Ende September vorgestellte OnePlus 7T sollen demnach mindestens 589 Euro beziehungsweise 599 Euro fällig werden. Zu diesem Preis könnte die Variante mit acht Gigabyte Arbeitsspeicher und 128 Gigabyte Flash-Speicher über die Ladentheken gehen. Die teuerste McLaren-Edition des OnePlus 7T Pro hingegen soll mit bis zu 859 Euro für 12 Giga­byte RAM und 256 GB Speicher zu Buche schlagen. Preise für das "normale" OnePlus 7T Pro scheinen dem Leaker noch nicht vorzuliegen, man geht allerdings von einem Preispunkt knapp unter 700 Euro aus.

Unter Kollegen und in der OnePlus-Community scheint das Basismodell des OnePlus 7T in diesem Jahr dank signifikanter Upgrades das spannendere Modell zu sein, auch in Hinsicht auf das Preis-Leistungs-Verhältnis. Das 6,55 Zoll große Smartphone setzt auf ein AMOLED-Display mit 2400 x 1080 Pixeln und eine Bild­wie­der­hol­rate von 90 Hertz. Die Helligkeit des Panels soll über 1000 Candela erreichen können und so auch die HDR10+-Technologie er­mög­li­chen. Hinzu kommen eine Triple-Kamera mit bis zu 48 Megapixeln und ein 16-Megapixel-Sensor für Selfies innerhalb der tropfenförmigen Notch auf der Front.

Im Inneren hingegen verrichtet der aktuelle Qualcomm Snapdragon 855 Plus mit acht Re­chen­ker­nen (Octa-Core) und Taktraten von bis zu 2,96 GHz seine Arbeit nebst acht Giga­byte RAM. Der Akku ist mit soliden 3800 mAh bemessen und kann über das mit­ge­lie­fer­te Netzteil mit bis zu 30 Watt ver­gleichs­wei­se schnell aufgeladen werden. Das an­ge­pass­te OxygenOS basiert auf Google Android 10, wodurch das OnePlus 7T (Pro) zu den ersten Smartphones mit dem neuen Betriebssystem gehört. Die Auslieferung wird für den 17. Oktober erwartet.

Siehe auch:
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
11 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Android
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz