Elon Musk vs. "Pedo Guy": Neue schwere Vorwürfe gegen den Tesla-Chef

Von Witold Pryjda am 09.10.2019 12:27 Uhr
8 Kommentare
Elon Musk genießt seine Rolle als "Visionär" und "Wohltäter", der Tesla- und SpaceX-Gründer und -Chef hat aber auch seine dunkle Seite. Diese wurde besonders deutlich, als er im Vorjahr einen britischen Höh­len­tau­cher als "Pedo Guy", also "pädophilen Typ", bezeichnet hat.

Grund war damals die Rettungsaktion in einer thailändischen Höhle, bei der eine jugendliche Fußballmannschaft samt Betreuer mehrere Tage lang wegen Überflutung eingeschlossen war. Dank Tauchern konnten jedoch alle gerettet werden. Bevor es zum glücklichen Ende kam, gab es aber eine Aus­ei­nan­der­se­tzung rund um ein von Musks Firmen entwickeltes Mini-U-Boot.

Diese Rettungskapsel kam aber nie zum Einsatz, weil sie in der engen Höhle wohl auch nicht praktikabel gewesen wäre. Das hat damals auch der britische Höhlentaucher Vernon Unsworth in einem Interview gemeint und zog sich damit den Zorn Musks zu. Der Tesla- und SpaceX-Chef bezeichnete Unsworth als "Pedo Guy" und "Child Rapist", unterstellt ihm also, pädophil zu sein. Beweise hatte Musk dafür keine, die Beleidigung basierte im Prinzip aus­schließ­lich darauf, dass der Brite in Thailand lebt.

Elon Musk - Das Leben in der Zusammenfassung

Klage mit schmutzigen Details

Unsworth klagte wegen Rufschädigung sowie Beleidigung und der Rechtsstreit bringt so ei­ni­ges ans Tageslicht, das Musk nicht gefallen dürfte. Laut Dokumenten, die die Anwälte des Briten dem Gericht vorgelegt haben (via CNBC), hat Musk private Ermittler an­ge­heu­ert, die "Schmutz" über Unsworth her­vor­gra­ben sollten. Zusätzlich dazu soll Musk seinerzeit seine Mitarbeiter dazu gedrängt haben, Druck auf thailändische Offizielle auszuüben, damit diese öffentlich "nette Dinge" über Musk und seine Rettungskapsel sagen.

Musk will hingegen, dass die Klage abgewiesen wird und behauptet unter anderem, dass das "Pedo Guy" Slang sei und er Unsworth nicht tatsächlich als pädophil bezeichnet habe.
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
8 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Elon Musk Tesla
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz