Einmal Batteriewechsel bitte: Große Außeneinsatz-Serie auf der ISS

Von John Woll am 07.10.2019 13:50 Uhr
Die internationale Raumstation kommt in die Jahre, die Energieversor­gung der Station soll jetzt mit einer ganzen Serie an Außeneinsätzen ver­bes­sert werden. Dabei werden neue Batterien an der Außenseite der ISS an­ge­bracht, die wesentlich effektiver sind.

Neue Batterien für die ISS

Die ISS ist offiziell seit 7623 Tagen in der Erdumlaufbahn, jetzt wird es wieder einmal Zeit, der in die Jahre gekommenen Technik der Raumstation ein Update zu verpassen. Aktuell bereiten sich die Astronauten darauf vor, eine ganze Serie ein Weltraum-Spaziergängen durchzuführen, bei denen die alten Batterien der ISS gegen neue Energiespeicher ausgetauscht werden sollen. Insgesamt sind fünf Außeneinsätze geplant, bei denen die alten Nickel-Wasserstoff-Akkumulatoren gegen Lithium-Ionen-Akkus ausgetauscht werden. Die ersten Schritte wurden bereits am Sonntag getan, vier weitere Spaziergänge im Weltraum sollen noch in diesem Monat folgen.



Die ISS ist für ihren Betrieb auf zuverlässige Energiespeicher angewiesen. Bei einem Orbit-Umlauf von ungefähr 92 Minuten verbringt die Raumstation rund 35 Minuten im Erdschatten, kann also keine Energie über die Solaranlage beziehen. In dieser Zeit wird die Energieversorgung über die Batterien gewährleistet. Schon 2017 hatte man damit begonnen, die alte Nickel-Wasserstoff-Technik mit einer Lebenszeit von 6,5 Jahren gegen moderne Lithium-Ionen-Akkus auszutauschen. Da die neuen Stromspeicher doppelt so viel Ladung aufnehmen können wie die Vorgänger, müssen nur halb so viele Batterie-Pakete an der Raumstation angebracht werden, allerdings ist ihre Lebensdauer leicht geringer.

Raumstation ISS

Raumanzug nach Maß

Wie die Nasa in ihrem Beitrag zu den Renovierungsarbeiten schreibt, sind die Außeneinsätze typischerweise auf 6,5 Stunden beschränkt - das ist die Zeit, die Astronauten außerhalb der Station verbringen. Die Raumanzüge werden dabei nach einem Baukastenprinzip an die Astronauten angepasst. Da sich die Körper der Astronauten während ihres Einsatzes auf der Raumstation verändern, müssen auch auf der ISS Anpassungen der Anzüge vorgenommen werden - diese dauern zwischen 15 Minuten und 12 Stunden. Die ISS verfügt über genug Anzugteile für vier komplette Raumanzüge.
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
NASA
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz