Jetzt auch mobil Kommentieren!

Apple iPhone SE: Nachfolger mit A13-CPU für Frühjahr 2020 erwartet

Von Tobias Rduch am 03.10.2019 22:07 Uhr
24 Kommentare
Das vor vier Jahren veröffentlichte iPhone SE erfreut sich auch bis heute noch großer Beliebtheit. Aus diesem Grund wünschen sich einige Nutzer nun einen Nachfolger. Aus Gerüchten von Apple-Zulieferern ging hervor, dass ein derartiges Modell im Frühjahr des neuen Jahres erscheinen soll.

Das wird nun in einem Bericht von CNBC bekräftigt. Der oftmals zuverlässige Marktanalyst Ming-Chi Kuo behauptet, dass ein iPhone SE 2 im ersten Quartal des Jahres 2020 ver­öf­fent­licht wird. Der Preis dürfte den Preis des aktuellen iPhone 8, welches mit etwa 449 Dollar zu Bu­che schlägt, unterbieten. Das vor vier Jahren angekündigte iPhone SE war in der Va­ri­an­te mit 32 GByte Speicher für 349 Dollar erhältlich. Ein genauer Preis wurde nicht genannt.

Im Inneren des iPhone SE 2 soll ein moderner Apple A13-Prozessor zum Einsatz kommen. Das Design des Geräts soll sich am 2017 vor­ge­stel­lten iPhone 8 orientieren. Bei der Zielgruppe handelt es sich in erster Linie um Nutzer mit einem geringeren Budget, die womöglich noch ein iPhone 6 besitzen und daher kein Update auf das neue iOS 13 erhalten können.

Apple-Event vermutlich im März 2020

Das iPhone SE ist inzwischen nicht mehr im offiziellen Online-Shop von Apple erhältlich. Dies spricht dafür, dass die Vorstellung eines Modells demnächst erfolgt. Kuo geht davon aus, dass Apple im März 2020 ein Spring Event stattfinden lassen wird. Hier könnte unter anderem ein neuer HomePod enthüllt werden.

Obwohl ein Nachfolger des iPhone SE als wahrscheinlich gilt, sollte zum aktuellen Zeitpunkt beachtet werden, dass bislang noch keine offiziellen Informationen dazu vorlegen. Es bleibt also zunächst einmal abzuwarten, welche Produkte das Unternehmen aus Cupertino im Frühjahr des kommenden Jahres tatsächlich vorstellt und anschließend auf den Markt bringt.
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
24 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
iPhone Apple
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz