Nintendo Switch: Legendärer SNES-Controller jetzt offiziell erhältlich

Von Stefan Trunzik am 01.10.2019 13:17 Uhr
6 Kommentare
Passend zu seinen SNES-Spielen auf der Nintendo Switch stellt der japa­nische Hersteller nun auch den offiziellen SNES-Controller vor. Das kabel­lose Gamepad ist ab sofort für alle Spieler verfügbar, die über eine Switch Online-Mitgliedschaft verfügen. Der Preis: 29,99 Euro.

Es ist ein logischer Schritt seitens Nintendo, für den jüngst eingeführten SNES-Emulator der Switch-Konsole auch einen passenden Wireless-Controller zur Verfügung zu stellen. Bereits seit der Einführung von Spielen des Nintendo Entertainment System für die Switch bietet man im offiziellen Nintendo Store ein Doppelpack der NES-Controller für knapp 60 Euro an. Die Nachfrage nach einem einzelnen Gamepad scheint jedoch größer zu sein, weshalb sich der Hersteller dazu entschied, den neuen SNES-Controller für "Single Player" anzubieten. Der Preis ist mit 29,99 Euro effektiv der gleiche, zusätzlich fallen jedoch Versandkosten in Höhe von 3,99 Euro (nach Deutschland) an.

SNES-Controller für Nintendo Switch
Der neue SNES-Controller für die Nintendo Switch ist kabellos

Verkauf nur an Nintendo Switch Online-Mitglieder

Für den Kauf berechtigt sind lediglich Nintendo Switch-Besitzer, die über eine aktive, kos­ten­pflich­ti­ge Online-Mitgliedschaft verfügen. Nur über diese kommt man sowieso erst in den Genuss der dazugehörigen SNES-Games. Nintendo verspricht, dass es sich bei ihrem neuen Gamepad um einen Controller in originalgetreuer Größe handelt, mit dem Super Nintendo-Spiele auf authentische Weise gespielt werden können. Drahtlos verbunden wird der SNES-Controller nach dem gleichen Prinzip wie die bekannten Joy-Cons oder der Switch Pro Con­troller. Die Aufladung des integrierten Akkus erfolgt über ein mitgeliefertes USB-Kabel.

Wer sich für den Kauf des neuen SNES-Wire­less-Controllers entscheidet, kann davon maxi­mal vier Stück in den Warenkorb des Nintendo Stores legen. Zudem scheint es derzeit noch Probleme zu geben, wodurch der Kauf trotz Be­rech­tigung nicht möglich zu sein scheint. Nin­ten­do ist der Fehler bekannt und an einer Lö­sung wird bereits gearbeitet. Für die Nutzung wird das System-Update auf Version 9.0 be­nö­tigt. Danach ist es sogar möglich normale Switch-Titel mit dem SNES-Controller zu steu­ern, soweit diese le­dig­lich die A-, B-, X- und Y-Knöpfe, L- und R-Tasten sowie die Rich­tungs­knöp­fe benötigen.
Siehe auch:
6 Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Nintendo Switch
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies