Konsolen fürs Klima: Microsoft will per Xbox den Planeten retten

Von Witold Pryjda am 25.09.2019 16:48 Uhr
13 Kommentare
Derzeit ist das Thema Klimakrise allgegenwärtig und das kommt auch bei den Herstellern von Unterhaltungselektronik an. So manches Un­ter­neh­men nimmt das zum Anlass, um sich grüne Initiativen und Projekte aus­zu­den­ken, so auch Microsoft.

Der Redmonder Konzern schloss sich einer von den Vereinten Nationen ausgerufenen Initiative mit dem Namen Playing for the Planet an und folgt damit Sony und der PS5. Der japanische Hersteller hat kurz zuvor seine Unterstützung ausgesprochen und angekündigt, dass die PlayStation 5 einen besonders sparsamen Standby-Modus, der gerade einmal 0,5 Watt verbraucht, mitbringen wird.

825.000 klimaneutrale Xbox-Konsolen

Microsoft schreibt in einem Blogbeitrag, dass man schon jetzt sein operatives Geschäft klimaneutral betreibt, künftig soll das aber auch für die Produkte des Unternehmens gelten. Als erstes Pilotprojekt sollen 825.000 Xbox-Konsolen auf klimaneutralen Betrieb umgestellt werden. Laut dem Redmonder Konzern werden das die "ersten klimaneutralen Spielekonsolen sein" (via The Next Web).

Xbox One X: Microsoft stellt Limited Edition im Gears 5-Design vor
Man betont, dass das derzeit nur ein Pilotprojekt sei und man seine Bemühungen künftig noch weiter ausbauen wird. Details dazu verrät Microsoft allerdings nicht. So ist nicht bekannt, ob das ein Vorhaben ist, das die zukünftige Xbox Scarlett betrifft oder ob man hier ein Experiment mit der Xbox One S oder vielleicht sogar Xbox One X durchführt.

Eine klimaneutrale Xbox Scarlett wäre angesichts der kolportierten Leistungsstärke der Next-Gen-Konsole ziemlich bemerkenswert, darüber kann man derzeit aber nur spekulieren. Warum es ausgerechnet 825.000 Geräte sind, ist ebenfalls nicht bekannt.

Der UNO-Initiative haben sich mittlerweile auch etliche andere Unternehmen angeschlossen, darunter Google mit seiner Cloud-Konsole Stadia sowie der französische Publisher Ubisoft. Neben diesen Branchengrößen haben auch andere kleine Studios diverse Initiativen angekündigt, darunter Supercell, Wild Works und Creative Mobile.
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
13 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Xbox Series X
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2000 - 2020 WinFuture Impressum Datenschutz