AVM veröffentlicht FritzOS Wartungs-Update für die alte FritzBox 3272

Von Nadine Juliana Dressler am 12.09.2019 18:59 Uhr
1 Kommentare
AVM stellt ein neues Wartungs-Update für ein älteres DSL-Modem des Unternehmens bereit: Die FritzBox 3272 bekommt jetzt die Aktualis­ie­rung auf FritzOS 6.87 und damit eine Reihe von Verbesserungen und Fehlerbehebungen.

Die FritzBox 3272 hat jetzt schon einige Jahre auf dem Buckel und wird keine neuen Funktionen mehr erhalten. Dafür können Besitzer der selbigen nun aber mit der Aktualisierung auf FritzOS 6.87 ein Wartungs-Update erhalten, welches ihr Gerät sicherheitstechnisch auf den neuesten Stand bringt und einige Fehler behebt. Zudem gibt es in einigen Bereichen Verbesserungen. Laut AVM bringt das Update Stabilitätsverbesserungen.

AVM FritzBox 5550, 5530 & 6850 5G
Die zur IFA neu vorgestellten AVM-Router FritzBox 5550, 5530 und 6660 Cable mit dem neuen Standard Wi-Fi 6.

Viele Informationen zu den Update-Inhalten gibt es allerdings nicht, im Servicebereich schreibt AVM aktuell dazu noch nicht viel.

So bekommt man das Update

Das Update kann man sich bereits von den Servern von AVM laden und manuell installieren oder die automatischen Update-Funktion über einen Webbrowser auf der Nutzeroberfläche "fritz.box" verwenden. Das Update ist nur für die FritzBox 3272 geeignet.

Verbesserungen in FritzOS 6.87



whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
1 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
FritzBox
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2000 - 2020 WinFuture Impressum Datenschutz