Windows 10 Mai Update Suchfunktion: Problembehandlung ausführen

Von Nadine Juliana Dressler am 12.09.2019 18:28 Uhr
3 Kommentare
Microsoft hat jetzt einen Fehler, der Probleme mit der Suchfunktion in Windows 10 Version 1903 verursacht und auch im jüngsten kumulativen Update besteht, bestätigt. Der Fehler taucht jetzt in der Liste der bekannten Probleme auf - man untersucht derzeit die Ursache.

Wie bereits berichtet reißt die Fehlerserie beim Windows 10 Mai Update aka Windows 10 Version 1903 nicht ab. Das jüngste kumulative Update KB4515384 sollte eigentlich einen Bug beseitigen, durch den es zu hoher CPU-Last in Verbindung mit der SearchUI.exe kam. Anwender hatten zudem berichtet, dass sie die Suche nicht mehr nutzen konnten, beziehungsweise dass das Suchfenster einfach keine Ergebnisse mehr anzeigte. Mit dem Update vom Patch-Day sollte das Problem erledigt sein, doch wie sich zeigt, ist es das kein bisschen.

Windows 10: Alle Neuheiten des Mai 2019 Update (1903) im Überblick
videoplayer

Erste Hinweise zum Problem beim MS-Support

In einem Support-Dokument bestätigt Microsoft jetzt, dass es anhaltende Probleme mit der Suche gibt. Das Windows-Team schreibt:

"Einige Benutzer berichten über Probleme im Zusammenhang mit dem Startmenü und der Windows Desktop Suche. Microsoft hat Berichte erhalten, dass einige Benutzer Probleme im Zusammenhang mit dem Startmenü und der Windows Desktop Suche haben."

Betroffene Plattformen sollen Windows 10 Version 1903 (Client) sein. Als nächste Schritte so Microsoft weiter, untersuche man derzeit das Problem und will weitere Details dazu veröffentlichen, sobald mehr Informationen verfügbar sind.

Umstrittener Workaround

Nutzer können als erste Hilfe einfach das kumulative Update wieder deinstallieren. Laut den Kollegen von Deskmodder gibt es auch ein Workaround, an das sich aber besser nur geübte Windows-Nutzer heranwagen sollten. Über die Wirksamkeit wird in den diversen Foren zudem gestritten. Da heißt es jetzt also abwarten, was vom Windows-Team in Kürze kommt.

Was aber jeder Betroffene einmal ausprobieren sollte ist die Problembehandlung. Dieses neue Windows-Feature kann Probleme erkennen und beheben. Man findet die Problembehandlung über die Einstellungen / Windows Update und Sicherheit / Problembehandlung / Suche und Indizierung.

Interessante Artikel und Links rund um das Windows 10 Mai 2019 Update (1903):

3 Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Windows 10
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2020 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies