Jetzt auch mobil Kommentieren!

DDR4-RAM-Übertakten: G.Skill knackt "magische" Marke von 6 GHz

Einen Kommentar schreiben
[o1] yagee am 11.09. 10:41
+2 -4
Der Takt ist gerade mal halb so hoch gewesen: 3.008,4 MHz
Quelle: https://hwbot.org/submission/4236372_toppc_memory_frequency_ddr4_sdram_3008.4_mhz
[re:1] kuchengeschmack am 11.09. 11:20
+2 -
@yagee: Du musst das mit 2 multiplizieren ;-) Das ist beim RAM normal^^
[re:2] SUZChakuza am 11.09. 11:33
+2 -
@yagee: Das liegt dran das mit jedem Takt beim DDR Speicher 2 mal Daten übertragen werden ;)
[re:1] pcfan am 11.09. 11:59
+ -
@SUZChakuza: Exakt. Bei steigeneder und bei fallender Flanke.
Außerdem gibt es noch einen haufen "interner" Taktraten, die teils noch deutlich niedriger sind.
[re:3] mchammer76 am 11.09. 14:23
+1 -
@yagee: Nur mal so als Hinweis: DDR steht in diesem Zusammenhang für Dual Data Rate
[re:1] yagee am 11.09. 19:01
+ -3
@mchammer76: Das weiß ich. Ändert aber nichts daran, dass der Takt im Artikel falsch angegeben ist.
[re:1] cxmusic am 13.09. 06:19
+ -
@yagee: Das einzige was falsch ist, ist dein Wissen über RAM.
[re:1] yagee am 13.09. 17:21
+ -
@cxmusic: Du bist blöd. Lies die Quelle und bilde dich weiter, wie RAM funktioniert. Fakten sind keine Meinung.
Einen Kommentar schreiben
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz