Jetzt auch mobil Kommentieren!

Apple Watch Series 5 mit Always-On-Display & Kompass vorgestellt

Von Roland Quandt am 10.09.2019 20:42 Uhr
39 Kommentare
Tim Cook hat anlässlich der Apple-Keynote eine neue Gene­ration der Apple Watch vorgestellt. Mit der Series 5 verbessert der US-Konzern sei­ne höchst erfolgreiche Smartwatch erneut und setzt jetzt auf ein Always-On-Display und eine größere Feature-Vielfalt.

Die Apple Watch Series 5 ist wie sein Vorgänger mit einem wahlweise 40 mm oder 44 mm großen Gehäuse ausgestattet, welches ein 759 oder 977 mm² großes, sogenanntes LTPO-Dis­play beherbergt. Dieses soll erneut eine sehr gute Farbdarstellung bei hohen Kontrasten bieten. Dabei setzt Apple nun erstmals auf ein "Retina"-Display mit Always-On-Funk­tio­na­li­tät, so dass das Panel auf Wunsch immer angeschaltet bleibt. Ähnliches bieten viele andere Smartwatches schon länger.

Apple Watch 5 kommt jetzt mit Kompass und Always-on-Display

Neues Display mit variabler Framerate, Akkulaufzeit unverändert

Das Low-Temperature-Polyoxide (LTPO) Display ist im Grunde ein LCD, nutzt aber spezielle Technologie, um die Wiederholfrequenz auf Wunsch extrem zu senken. Das Panel ist in der Lage, in beliebigen Schritten mit variabler Framerate zu arbeiten, die zwischen einem und 60 Hertz liegen kann. Dadurch sinkt der Energiebedarf enorm, denn das Panel muss nur noch jede Sekunde ein Mal aktualisiert werden, kann aber bei Bedarf auch flüssige Animationen anzeigen. Die Akkulaufzeit der Series 5 wird dadurch jedoch nicht verlängert, es bleibt bei der Angabe "All-Day", also 18 Stunden.

Apple Watch Series 5

Kompass, besserer Notruf und viele Sensoren an Bord

Ebenfalls neu ist in der Apple Watch Series 5 ein Kompass und weitere Sensoren, die der Uhr die Möglichkeit geben, nicht nur die Himmelsrichtungen sehr genau anzuzeigen, sondern auch über Luftdruck und Höhenmeter genau zu informieren. Jede Apple Watch mit LTE hat außerdem einen integrierten Notruf an Bord, der im Notfall aktiviert werden kann, um Hilfe zu holen. Unabhängig davon, wo auf der Welt sich der Nutzer befindet oder ob man ein iPhone mit sich führt. Im Grunde dringt Apple damit weiter in das Territorium vor, das bisher vor allem von spezialisierten Wander- und Fitness-Smartwatches und Wearables bedient wurde.

Apple Watch Series 5

Apple bietet die neue Apple Watch Series 5 wie­der in verschiedenen Gehäusevarianten an, wo­bei die Aluminiummodelle in den Far­ben Silber, Gold und Space Grau zu haben sind. Das Ge­häu­se besteht in diesem Fall zu 100 Prozent aus recyceltem Aluminium. Für die Basis­mo­del­le aus Aluminium ohne LTE-Funk­tio­nali­tät setzt der Hersteller einen Preis von 399 Dollar an. Will man neben der ohnehin vor­han­de­nen GPS-Funktionalität auch noch LTE-Support, muss man zumindest 499 Dollar investieren. Wei­ter­hin bietet Apple die Watch Series 5 in Edelstahl, Titan und Keramik an.

Als Einstiegs-Produkt will Apple die Watch Series 3 im Sortiment behalten. Den Preis senkt der US-amerikanische Hersteller dabei auf gerade einmal 199 US-Dollar. Vorbestellungen für die neue Apple Watch Series 5 werden ab sofort entgegengenommen, die Auslieferung erfolgt ab dem 20. September.

Datenblatt Apple Watch Series 5
Gehäusematerial Aluminium, Edelstahl, Titan, Keramik
Display OLED, kapazitiver Always On-Touchscreen, druckempfindlich, Saphirglas; 44 mm-Modell 448 x 368 Pixel, 40 mm-Modell 324 x 394 Pixel
CPU Apple S5 64 Bit Dual-Core CPU, Apple W3 Wireless Chip
Betriebssystem Watch OS 6
Schnittstellen Bluetooth 5.0, WLAN 802.11b/g/n, LTE (Optional)
Sensoren Beschleunigungssensor, Gyroskop, Lichtsensor, Kompass, Pulsmesser (optisch, elektrisch), Barometer
Speicher 32 Gigabyte
Besonderheiten Internationaler Notruf, Freisprecheinrichtung, GPS, GLONASS, Galileo, QZSS, 5ATM
Preis Ab 399 Dollar (nur GPS), 4G-Modell ab 499 Dollar (GPS + LTE)

Die News der Apple Keynote im Überblick:
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
39 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Apple Watch Wearables Smartwatch Apple iOS
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz