Jetzt auch mobil Kommentieren!

Microsoft bereitet offenbar einen smarten Speaker für Büros vor

Von Witold Pryjda am 10.09.2019 16:44 Uhr
5 Kommentare
Microsoft hat sich zuletzt u. a. auf eine Nische konzentriert, um das ge­mein­same Arbeiten im Büro zu verbessern. Ein Ergebnis war der über­ra­schend populäre Surface Hub-Bildschirm. Demnächst dürfte ein speziell für Büros gedachter Lautsprecher dazukommen.

Aktuell haben nahezu alle großen IT-Konzerne einen Smart Speaker im Angebot. Eine große Ausnahme ist Microsoft, denn der Redmonder Konzern hat sich aus dem Rennen um persönliche Assistenten weitgehend zurückgezogen - Cortana ist zwar nach wie vor Teil von Windows 10, allzu intensiv kümmert sich Microsoft aber nicht mehr darum. Das bedeutet aber nicht, dass man die Kategorie der Lautsprecher ganz aufgegeben hat.

Für Meetings?

Denn das Unternehmen arbeitet wohl an einer spezialisierten Lösung, und zwar will man seine Lautsprecher vermutlich in Besprechungsräumen sehen. Jedenfalls ist gerade ein Patent aufgetaucht (via Windows United), das ein Gerät zeigt, dass an Googles Home Mini erinnert.

Surface-Lautsprecher

Bisher ist nur das Patent dazu zu sehen, dieses zeigt aber ein Gerät, das deutlich genauer skizziert wird als es bei solchen Patentzeichnungen normalerweise der Fall ist. Daraus kann man schließen, dass Microsoft hier nicht bloß eine allgemeine Idee per Patentantrag festhalten will, sondern ein tatsächlich geplantes bzw. fertiges Produkt.

Die Details zu den Beteiligten verraten auch schon einiges: Denn als einer der Erfinder wird Malek Chalabi genannt, dieser ist Principle Design Manager für Microsoft Teams-Geräte. Daraus kann man schließen, dass der Lautsprecher tatsächlich für das Büro und Meetings gedacht ist und mit Teams zusammenspielt. Es ist wohl auch nicht allzu schwer, sich die Vorteile eines persönlichen digitalen Assistenten bei Besprechungen vorzustellen, dieser könnte Termine erfassen, Notizen anlegen und ähnliches.

Spekuliert wird auch, dass Microsoft das Gerät bereits Anfang Oktober bei einem Event in New York vorstellen könnte. Am 2. Oktober wird es in New York Neues aus dem Bereich Surface geben - vielleicht auch diesen Lautsprecher.
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
5 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Microsoft Surface Windows 10 Microsoft Corporation Cortana
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz