Jetzt auch mobil Kommentieren!

Sony bringt den "Original"-Walkman zum 40-jährigen Jubiläum zurück

Von Witold Pryjda am 06.09.2019 10:35 Uhr
35 Kommentare
Am 1. Juli 1979 brachte Sony ein Gerät auf den Markt, das man ohne Zögern als revolutionär bezeichnen kann: den Walkman. Damit wurde (eigene) Musik tragbar und man war nicht auf das Radio-Programm angewiesen. Zum Jubiläum hat Sony den Walkman neu aufgelegt.

Die meisten von uns, die in den 1970ern und 1980ern aufgewachsen sind, werden nostalgische Gefühle bekommen, wenn sie an den Walkman denken. Dieser Begriff war und ist zwar ein Markenname von Sony, hat sich aber schnell zum Deonym entwickelt und bald wurden tragbare Kassettenplayer aller Hersteller als Walkmen bezeichnet.

Sony indes hat den Namen Walkman bis heute beibehalten und diesen u. a. auch für MiniDisc-Geräte, Handys und MP3-Player eingesetzt. Zum 40. Jubiläum hat der japanische Hersteller im Rahmen der diesjährigen IFA in Berlin einen Limited-Edition-Walkman vorgestellt. Wobei man jetzt nicht sofort in den Keller rennen sollte, um die Kiste mit den Tapes von damals herauszusuchen. Denn der "echte" Walkman ist eher eine Art Mogelpackung oder besser gesagt Hülle.

Sony NW-A100TPS

Walkman-Case mit Tape-Screensaver

Denn von außen sieht der Jubiläums-Walkman aus wie das allererste Modell von 1979 (TPS-L2), Kassetten spielt das deutlich kleinere Gerät jedoch keine ab, auch wenn diese zu sehen sind. Denn der NW-A100TPS, wie die Modellnummer des neuen Geräts lautet, hat lediglich ein Kassetten-Interface, das unter dem Softcase in TPS-L2-Optik auf dem Display angezeigt wird.

Ein pfiffige Idee ist, dass sich die Art bzw. Farbe der Kassette ändert, je nachdem welcher Dateityp abgespielt wird (via EFTM). Bei 128-kbit/s-MP3s ist das Screensaver-Tape beispielsweise rot, bei 320 kbit/s wird ein graues angezeigt. FLACs sind hingegen violett.

Der NW-A100TPS kommt im November für 440 Euro in den Handel. Auch wenn das eine witzige Idee ist, so ist es doch etwas schade, dass Sony nicht einen MP3-Player mit einem echten Kassetten-Walkman in Originalgröße kombiniert hat - technisch wäre das sicherlich machbar gewesen.

Der Walkman wird 40 Zwischen Patentstreit und Marketing-Fail
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
35 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
IFA Android
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz