Jetzt auch mobil Kommentieren!

PowerToys: Microsoft veröffentlicht die ersten praktischen Mini-Tools

Von Witold Pryjda am 06.09.2019 08:47 Uhr
7 Kommentare
Microsoft hat im vergangenen Mai die Rückkehr der Tool-Sammlung Po­wer­Toys angekündigt, diese gehen auf die Ära Windows 95 zurück. Die kleinen System-Helferlein sollen aber auch Windows 10-Nutzern das Le­ben erleichtern und die ersten beiden sind nun offiziell da.

Das Projekt PowerToys startete Anfang Mai mit und dank einer GitHub-Repository. Diese gilt auch jetzt als zentraler Anlaufpunkt für alle Fragen der Entwicklung dieser kleinen, aber feinen Systemwerkzeuge, die vor allem fortgeschrittene Anwender ansprechen sollen.

Aktuell hat Microsoft die ersten beiden PowerToys veröffentlicht. Wie das Unternehmen in einem Blogbeitrag schreibt (via Dr. Windows), werden diese aber auch jetzt noch als Preview geführt. Die beiden nun veröffentlichten PowerToys sind aber wohl mehr als eine Vorschau.

PowerToys für Windows 10

Wie dem auch sei: Die ersten beiden PowerToys stehen nun zum Download bereit, dazu muss man zunächst einen auf GitHub bereitstehenden Installer herunterladen. Daraufhin erscheint im System Tray das dazugehörige Symbol, darüber erreicht man das User Interface, über das sich die PowerToys ein- und ausschalten lassen. Derzeit findet man dort zwei Tools: den "Windows Key Shortcut Guide" und die "FancyZones".

Windows Key Shortcut Guide

Den Guide für Tastaturverknüpfungen hat Microsoft schon im Mai vorgestellt und dieses Feature ist eigentlich so naheliegend und praktisch, dass man sich fragt, warum das nicht integraler Bestandteil von Windows 10 ist. Denn hier bekommt man bei einem langen Druck auf die Windows-Taste eine Übersicht aller möglichen Kurzbefehle bzw. Tastenkombinationen.

PowerToys für Windows 10

FancyZones

Bei FancyZones handelt es sich um einen "Windows Manager", also eine Möglichkeit, den Bildschirm in spezielle Bereiche einteilen zu können. Diese kann man auch als "virtuelle Monitore" bezeichnen. Die Möglichkeiten sind vielfältig, denn zu diversen Voreinstellungen kommt auch noch die Option, das nach eigenen Vorstellungen einzurichten.
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
7 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Windows 10 Open Source
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz