Jetzt auch mobil Kommentieren!

Windows 10: Microsoft experimentiert mit Lockscreen-Layout mit Suche

Von Roland Quandt am 02.09.2019 18:46 Uhr
22 Kommentare
Microsoft schraubt gerne mal, zumindest experimentell an Windows 10 und seiner Oberfläche herum, schließlich gibt es auch nach Jahrzehnten der Entwicklung noch immer Möglichkeiten für Verbesserungen. Jetzt hat man sich den Lockscreen von Windows 10 vorgenommen und zumindest testweise das Layout grundlegend geändert.

Einige Nutzer der neuen Windows 10 20H1 Preview Build 18970 bemerkten nach der Installation, dass die Redmonder scheinbar mit der Integration einer Suchleiste auf dem Lockscreen experimentieren. So bekamen sie jüngst einen Sperrbildschirm vorgesetzt, auf dem die sonst links unten angeordnete Anzeige für Uhrzeit und Datum nicht mehr an ihrer angestammten Stelle zu finden ist.

Windows 10 Build 18970

Stattdessen wanderte diese bei den Testern in den linken oberen Bereich des Lockscreens, denn offenbar erprobt Microsoft eine anderweitige Nutzung der Region am linken unteren Ende des Bildschirms. Bei den mit der Änderung bedienten Testern wird links unten auf dem Sperrbildschirm nun ein Sucheingabefald angezeigt - und zwar genau da, wo sich die Suchfunktion auch in der Taskleiste auf dem Desktop befinden würde.

Windows 10 Build 18970

Twitter-User Albacore veröffentlichte ein paar erste Screenshots, die das geänderte Lockscreen-Layout zeigen. Das Feedback fiel entsprechend wenig positiv aus, so dass nun natürlich abzuwarten bleibt, ob Microsoft bei seinen internen Tests zu dem Schluss kommt, dass man die Neuerung tatsächlich in dieser oder ähnlicher Form umsetzen sollte. Welchen Mehrwert das Suchfeld auf dem Lockscreen von Windows 10 bieten soll, ist derzeit noch offen, auch weil das System an dieser Stelle vor allem eines ist: gesperrt.

Um die Suchfunktion vom Lockscreen aus zu nutzen, müsste man den Rechner letztlich ohnehin erst einmal entsperren. Unabhängig davon könnte es sich auch um eine Änderung handeln, die vor allem für die künftige Einführung von Windows 10 auf Geräten mit deutlich kleineren bzw. Smartphone-ähnlicheren Formfaktoren gedacht sein würde.
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
22 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Windows 10
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz