Jetzt auch mobil Kommentieren!

Huawei Watch GT 2: Neue Smartwatch mit größerem Akku & Mikrofon

Von Roland Quandt am 02.09.2019 16:07 Uhr
WINFUTURE.DE EXKLUSIV
Der chinesische Hersteller Huawei will in Kürze eine aufgefrischte Version seiner dank massiver Marketing- und Vertriebsbemühungen durchaus erfolgreichen Huawei Watch GT auf den Markt bringen. Die sogenannte Huawei Watch GT 2 wird wohl ein eher behutsames Upgrade. Wir haben jetzt erste Bilder der neuen Smartwatch aufgetrieben.

Die Huawei Watch GT 2 wurde unter dem Codenamen "Latona" entwickelt und trägt die Modellnummer LTN-B19. Bei den kürzlich in den Datenbanken diverser Behörden gesichteten Geräten mit dieser Modellnummer handelt es sich nicht um eine vermutete dritte Generation oder ein neues Modell der Huawei Watch-Serie mit Android Wear-Betriebssystem. Nein, es ist die Neuauflage der mit einem Huawei-eigenen Betriebssystem laufenden Watch der GT-Serie.

Huawei Watch GT 2

Huawei hat bei der Watch GT 2 unter anderem in ein kompakteres Design investiert und dabei den Rand um das Display schrumpfen lassen. Die neue Smartwatch wirkt dadurch dünner, ist aber gleichzeitig offenbar mit einem etwas größeren Display versehen worden. Da uns dazu aber noch keine Angaben vorliegen, basiert diese Aussage auf Größenvergleichen der verschiedenen Merkmale mit dem Vorgängermodell.

Sicher ist aber, dass die neue Huawei Watch GT 2 einen mit 445mAh etwas größeren Akku spendiert bekommt und somit noch länger durchhalten dürfte. Das integrierte GPS-Modul ist auch hier wieder an Bord. Neu ist hingegen, dass Huawei bei der Watch GT 2 LTN-B19 nun ein Mikrofon und einen Lautsprecher integriert hat. Damit kann die Uhr offenbar auch zum Telefonieren verwendet werden. Die Verbindung zum Smartphone erfolgt wieder per Bluetooth, wobei offen ist, ob auf eine LTE-Integration verzichtet wurde.

Auch der altbekannte optische Herzfrequenzmesser des Vorgängermodells findet sich bei der Huawei Watch GT 2 wieder und kann dank der Software auf dem Gerät zur Überwachung von allerhand Übungen verwendet werden. Die neue Smartwatch von Huawei wird wohl in den kommenden Wochen zusammen mit dem Huawei Mate 30 oder aber anlässlich der IFA 2019 schon in dieser Woche erstmals präsentiert und dürfte dann sehr zeitnah auch in den Handel kommen. Der Kunde hat dann die Wahl zwischen einer "Sport"-Version mit Kunststoffarmband und der "Classic"-Variante mit Lederarmband.
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Smartwatch WinFuture Exklusiv Wearables Stromversorgung
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz