Android-Updates: Nokia liegt (weit) vor Samsung, Xiaomi & Huawei

oder

Zugangsdaten vergessen?

Jetzt kostenlos Registrieren!
[o1] DIZA am 30.08. 14:16
""" Wer ein neues Smartphone kauft, kann natürlich nicht immer davon ausgehen, dass das Gerät auch zeitnah mit der jeweils aktuellsten Android-Version aktualisiert wird. """
DAS alleine ist doch sehr schade und schlimm genug.
[re:1] Romed am 30.08. 14:22
+3 -3
@DIZA: Naja wie man gesehen hat gibt es doch einige positive Beispiele. Hab vor etwa 16 Monaten das Remin Note 5 gekauft (Andoid 8) heuer kam das Update auf Android 9.
[re:1] L_M_A_O am 30.08. 15:49
+2 -1
@Romed: Aber sehr sehr spät.
[re:1] Romed am 30.08. 17:17
+4 -1
@L_M_A_O: Trotzdem besser, bei anderen Herstellern ev. gar nicht.
[o2] Gast12873 am 30.08. 14:21
+4 -7
Der Hauptgrund bei Nokia ist auch mM noch, dass die aktuell noch nicht so viele Generationen gleichzeitig betreuen müssen wie andere Firmen. Warten wir mal 5 Jahre ab wie sich das dann entwickelt und wie schnell Nokia dann die Updates releasen kann.
[re:1] EvilMoe am 30.08. 14:40
+4 -1
@Gast12873: Nokia bietet sich ein offizielles tool an um den Bootloader zu entsperren. Dann kann man selbst updaten wenn sich die Community was in der Richtung macht ?
[re:1] MancusNemo am 30.08. 14:46
+ -4
@EvilMoe: Tja das ist es. Bisher noch kein Rom für ein Nokia-Phone offiziell gesichtet. Alles Hobbybasterroms wo es keine updates geben wird.
[re:1] Blue7 am 30.08. 15:17
+4 -1
@MancusNemo: Liegt aber auch daran, dass es stand heute noch kein Gerät gibt, welches gar kein Versionupdate noch Sicherheitsupdate mehr bekommt.
[re:1] MancusNemo am 31.08. 12:42
+ -
@Blue7: Denkbar und möglich.
[re:2] DRMfan^^ am 30.08. 15:19
+3 -
@EvilMoe: Ds entsperren bietet doch außer Huawei jeder große Anbieter an, oder nicht? Das bedeutet aber nicht, dass AOSP dann ohne weiteres darauf läuft (Treiber, HAL usw.)
[re:1] EvilMoe am 30.08. 15:33
+2 -1
@DRMfan^^: Stimmt, optimal wäre es noch den die Treiber veröffentlicht werden. Dann steht nichts mehr im Weg
[re:1] TierparkToni am 30.08. 20:05
+3 -1
@EvilMoe: Das verbieten aber teilweise die Hersteller der Komponenten - nicht jeder Chip im Handy kommt auch vom Handy-Hersteller ...
[o3] EvilMoe am 30.08. 14:39
+ -5
also mein p9 hat immer noch Android 7. Es wird auch kein Upgrade geben. Ich kann Huawei mit empfehlen. Das P9 war damsls sogar das Flaggschiff
[re:1] DRMfan^^ am 30.08. 15:18
+2 -
@EvilMoe: Selbes zu P8 und Android 6 ...
[re:2] oOTrAnCe4LiFeOo am 09.10. 22:04
+ -
@EvilMoe: Soll sich ja laut Huawei ab den aktuellen P und Mate Modellen ändern. Das sogenannte "Huawei Update Versprechen". Mal abwarten...
[o4] Tical2k am 30.08. 14:46
+1 -3
Dass Google selbst nicht mal in den Top 10 enthalten ist, sondern unter "Other" aufgeführt wird und das sogar hinter Alcatel und Tecno finde ich mal interessant.
[re:1] wertzuiop123 am 30.08. 15:20
+1 -1
@Tical2k: Die sind schlicht nicht enthalten. Ansonsten müsste hier "0 months" stehen
[re:1] Tical2k am 30.08. 15:26
+1 -2
@wertzuiop123: Im "Other" Block müssen sie enthalten sein, da seit Q3 2018 mit 100% Google Geräte verkauft wurden und diese mittlerweile auch unter Google selbst als Hersteller laufen.
Daher wie gesagt durchaus interessant, dass das aber so wenige sind, dass sie sogar hinter Alcatel und Tecno weltweit liegen.
Schon ein kleines Armutszeugnis, wenn man bedenkt wie gut die Geräte eigentlich sind und wie beliebt die damals bezahlbaren Nexus Geräte waren.
Mit "Pixel" wollte Google relevant werden als Hersteller und ein Gerät nachdem anderen ist eher ein Misserfolg, das Pixel Slate wurde ja ebenfalls eingestampft (nachdem es zuvor nur in 3 Ländern verfügbar war) und die Entwicklung der Nachfolgegeräte gestoppt wurde, usw. usf.
[re:1] wertzuiop123 am 30.08. 15:36
+1 -1
@Tical2k: Ah so gesehen könnts stimmen weltweit.

Die Pixels sind ja nicht die günstigsten. Wenn mans bei statcounter z.B. auf "Countries" runterbricht, kommt google irgendwann bei Vendor als Nr. 5 in den USA aktuell. Alcatel wird mit den Billigheimern wohl weltweit dennoch mehr verkaufen.

Wobei die selbe Quelle ihre Angaben hier auch nochmal detailliert auflistet https://www.counterpointresearch.com/global-smartphone-share/
[re:2] kluivert am 30.08. 19:28
+2 -2
@Tical2k: Blödsinn. Google ist nicht aufgeführt. Warum auch. Sobald eine neue Android Version erscheint kommt sie auf dem Pixel Geräten. Und ab dann wird gezählt, siehe Statistik!

Woher die Behauptung die Pixel wären ein Misserfolg? Gerade das 3a hat sich wohl sehr gut verkauft.

Das Slate wurde nie für andere Länder angekündigt!

Quelle bitte dass es eingestampft wurde?
Entwicklung gestoppt usw.usf.?
[re:1] L_M_A_O am 31.08. 09:12
+1 -
@kluivert: "Warum auch. Sobald eine neue Android Version erscheint kommt sie auf dem Pixel Geräten."
Aber nur zwei Jahre lang?:D
[re:2] kluivert am 31.08. 21:28
+ -
@L_M_A_O: falsch. Soweit ich mitbekommen habe wird sich das Pixel 1 Android 10 bekommen. Und dieses ist nun 3 Jahre alt!!!
[re:3] Tical2k am 02.09. 08:07
+ -
@kluivert: "Blödsinn. Google ist nicht aufgeführt. Warum auch."
Weil sie Hersteller von Android Smartphones sind und teilweise Upgrades für die Android Versionen anbieten und teilweise nicht?

"Woher die Behauptung die Pixel wären ein Misserfolg?"
Vielleicht falsch ausgedrückt, ging damit eher in Richtung andere Geräteklassen.

"Das Slate wurde nie für andere Länder angekündigt!"
Korrekt, war anfangs für die drei Länder angekündigt und wenn es dort gut läuft evtl. weitere.

"Quelle bitte dass es eingestampft wurde?
Entwicklung gestoppt usw.usf.?"
https://9to5google.com/2019/06/06/entry-level-pixel-slate-dead/
https://www.theverge.com/2019/6/20/18693399/google-abandoning-tablets-pixel-slate-failure
https://www.slashgear.com/google-just-killed-the-entry-level-pixel-slate-but-theres-good-news-06579453/
https://www.forbes.com/sites/davidphelan/2019/06/21/google-quits-competing-with-ipads-ditches-tablet-business-pixel-slate-is-last/
Reichen die oder soll ich noch ein paar raussuchen?
[re:4] kluivert am 02.09. 20:47
+ -
@Tical2k: naja da steht dass 2 Geräte nicht weiter entwickelt worden. Aber nicht dass überhaupt keine mehr kommen!?
[o5] DRMfan^^ am 30.08. 15:18
+7 -2
es ist eigentlich ziemlich egal, ob nun Android 7 oder 9 verwendet wird. Viel wichtiger ist doch, wie zeitnah Sicherheitsupdates ankommen. Lieber habe ich ein Android 7 mit aktuellem Patchlevel als ein Android 9, dass seit 1 Jahr nicht aktualisiert wurde...
[re:1] L_M_A_O am 30.08. 15:51
+4 -1
@DRMfan^^: Eigentlich ist beides Mist.
[re:2] bigfraggle am 30.08. 16:38
+4 -5
@DRMfan^^: So ist es. Verstehe auch ganz ehrlich diese Update-Sucht von den meisten nicht... Klar, Security Updates sind wichtig. Aber große System-Updates? Ganz ehrlich: ich nutze hier seit Jahren von Apple über Android bis Windows diverse Smartphones und bei jedem großen Update werden mir liebgewonnene Funktionen geändert oder gestrichen oder die Leistung lässt allgemein nach, wogegen man sich die meisten "Verbesserungen" schenken kann - zumindest bei Android, wo viele Herstelleraufsätze Android eh um Jahre voraus sind. Und dann wird man zur Installation gezwungen, wenn man zukünftig auch Sicherheitspatches haben will... Schon nach einem Jahr hat man nicht mehr das Gerät, was man sich ursprünglich einmal eigentlich ausgesucht hat. Super.
[re:1] Zonediver am 30.08. 18:47
+5 -2
@bigfraggle: ...was für ein Unfug!
Mein Nokia 8 ist mit Android 9 sogar schneller geworden.
Ausgeliefert wurde es mit v7...
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2020 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies