Minen von Kryptowährung: Ukrainer hängen Kernkraftwerk ans Internet

Einen Kommentar schreiben
[o1] wertzuiop123 am 23.08. 14:45
Da steckt sicher HBO dahinter, die Chernobyl 2 drehen wollen
[o2] bronko2000 am 23.08. 14:46
+7 -
und dazu ein Stockbild von Gundremmingen, liegt ja auch im Nordosten - von Ulm :)
[o3] Menschenhasser am 23.08. 14:58
+6 -3
Für sehr viele Menschen steht Geld über alles sogar das Leben anderer Menschen. Die Gier des Menschens wird immer über alles stehen.
[re:1] chillah am 23.08. 17:58
+4 -2
@Menschenhasser: Man denke an die Nähfabriken in Indien und Bangladesch, die Minen für seltene Erden und sonstige Rohstoffe, die Fertigungsstätten für moderne Elektronik... Lass mich dein Kommentar korrigieren, nicht sehr viele Menschen, sondern fast alle, auch du und ich.
[re:1] Menschenhasser am 23.08. 18:36
+7 -1
@chillah: Ich eher nicht denn ich schaue mir schon Fair Trade Produkte an bzw. versuche rauszufinden wie haltbar die Elektronik ist sowie das auch vieles aus Europa stammt oder setze auf Regionale Sachen wie Lebensmittel oder unsere von Hand auf Produzierten Textilprodukte an. Ich setze auf Haltbarkeit sowie Ökologische und Ökonomische akzeptanz. Ich selbst bin auch großzügig. Kostet zwar alles Geld aber ich habe davon sehr lange etwas davon. Das selbst habe ich nicht seit Gestern gemacht sondern als ich mein eigenes Geld verdient habe. Mein Hintergedanke ist halt auch das ich nicht jedes Jahr alles neu kaufen will und muss weil alles kaputt geht oder von minder Qualität ist.
[re:2] vader2 am 23.08. 19:03
+3 -
@chillah: Du hast gerade gezeigt, dass du auf die ständige Propaganda reigefallen bist, die den Menschen hierzulande permanent ein schlechtes Gewissen einredet.

Damit man schön davon abgelenkt wird, wer die Wirtschaftskreisläufe im Griff hat.
und das sind nicht "WIR", sondern diejenigen, die von Kinderarbeit und auch von unsererer Arbeit den Profit einstreichen.

BTW- das Vermögen der "Deutschen" ist im 1. Quartal um 2,6 % gestiegen.
Da abhängig Beschäftigte damit wohl kaum gemeint sind, weiss man,WER da jetzt wieder paar MIO mehr hat....
[o5] Amiland2002 am 23.08. 15:22
+1 -1
Wieviel Bitcoins errechnet so ein Super Pc pro Tag ??
[re:1] wertzuiop123 am 23.08. 15:35
+1 -
@Amiland2002: Aus dem Artikel geht nicht hervor, dass es Bitcoins waren. Je nach Script usw. werden es wohl ETH gewesen sein. Würde mehr Sinn machen. Eine Radeon RX 470 dürfte einen Hashrate von 24 MHash/s haben ("Scrypt" Algorithm). Grob mal 9, 10 oder 11 und dies hier rein (Stromkosten = 0) ergibt den Gewinn

https://www.cryptocompare.com/mining/calculator/eth?HashingPower=264&HashingUnit=MH%2Fs&PowerConsumption=0&CostPerkWh=0&MiningPoolFee=1
[re:1] Amiland2002 am 23.08. 16:28
+2 -
@wertzuiop123: Klingt gut, bei null Strom hehe XD
[re:2] DerTigga am 23.08. 15:40
+3 -
@Amiland2002: Für mich ließt sich die News nach nochmaligem Lesen eher so, als ob es da einen leicht zweckentfremdeten Kraftwerkshauptrechner gab und ein paar illegal, privat und eher versteckt aufgestellte kleinere Computer, mit zusammen addiert 11 verbauten GraKa,die die Hauptarbeit gemacht haben, mithilfe von illegal abgezwacktem Kostenlosstrom...?
[re:1] Amiland2002 am 23.08. 16:30
+2 -
@DerTigga: Ja klingt iwie so, als ob es noch Rechner von den Mitarbeitern waren.
[o8] damitschi am 24.08. 17:22
+ -
JAJA, der falsche Gott GELD! - GIER vor SICHERHEIT!

Was im großen Stil klappt, klappt auch beim kleinen Mann.
Einen Kommentar schreiben
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz