Microsoft will seine Exklusivspiele nicht länger mit anderen teilen

oder

Zugangsdaten vergessen?

Jetzt kostenlos Registrieren!
[o1] L_M_A_O am 21.08. 18:04
+11 -
Schade, für mich sind exklusiv Titel immer negativ und eine unnötige Gängelung. Genauso hätte ich gerne am PC alle Playstation Spiele.
[re:1] Tomek18 am 23.08. 11:11
+ -2
@L_M_A_O: Das nennt man nicht Gängelung sondern Kaufgründe. Wenn es alle Spiele für jede Plattform geben würde wäre denke ich der Wettbewerb nicht gegeben und man hätte ein Monopol.

Microsoft hat ja schon das Problem das es keine richtig exklusiven Konsolenspiele gibt sondern eigentlich alle Spiele auch für den PC erscheinen. Andersrum gibt es exklusive PC Spiele von Microsoft weshalb die Konsole ja schon von Haus aus benachteiligt ist.
[o2] TimtomT am 21.08. 19:49
Habe selber eine XBox. Aber Microsoft bietet die Schlechtesten Spiele.
Die meisten guten Spiele kommen sowieso Exklusive für die Ps4.
schade eigendlich
[re:1] KimB am 21.08. 19:55
+9 -2
@TimtomT: das ist wohl Geschmackssache
[re:2] Motverge am 21.08. 21:48
+4 -
@TimtomT: Und ich behaupte die meisten, guten exklusiven kommen auf Nintendokonsolen.
[re:3] bigspid am 22.08. 07:10
+5 -
@TimtomT: Sony bietet für einen bestimmten Geschmack tolle Exklusivspiele, sonst aber nichts. In dieser Generation war nur God of War und Until Dawn für mich dabei. Den Rest hab ich gar nicht erst angeschaut, oder nach kurzem Anzocken wieder verkauft (wie Horizon Zero Dawn). Mich sprechen Titel wie Gears of War, Halo, Forza und Quantum Break deutlich mehr an.

Bin gespannt was die neue Generation bringt.
[o3] syco88 am 21.08. 21:54
+1 -2
Naja ich finde Exklusive Titel gut, weil diese dann optimal auf die entsprechende Hardware angepasst sind und ein entsprechendes Erlebnis bieten. Es gibt auch Spiele die könnten besser aussehen, wo sie jedoch eine "Anpassung" nicht lohnt, da es eben auch auf der Switch flüssig laufen muss/soll. Das stemmt nicht jeder Entwickler. Ohnehin, wozu soll man sich noch eine PS4/Xbox holen wenn eh alles auf die Switch kommt? Bzw. warum soll man sich ne PS4/5 holen, wenn LastOfUs auch auf die Scarlett rauskommen würde? Ich hasse sowas.
[re:1] bigspid am 22.08. 07:13
+2 -
@syco88: Wenn es keine Exclusives gäbe, würden die Kunden nach Preis, Controller, Funktionsumfang, Design, Formfaktor, Service, Stromaufnahme, etc entscheiden. Genauer überlegt sind die wenigen Exclusives gar nicht mal soo wichtig ;)
[re:2] Scaver am 22.08. 11:44
+ -
@syco88: Anders herum ist man als Kunde am Ende gezwungen, sich jede Konsole zu kaufen, wenn man Exklusivtitel spielen will, oder man muss verzichten.

Exklusivtitel haben nur EINEN Grund: Geld!
Mit Hardware Optimierung ist da nichts. Ne Anpassung von XBox auf PS4 oder umgekehrt ist kein Hexenwerk. Lediglich PCs sind da komplizierter, da es da ja abertausende von Hardware Kombinationen gibt.

Welche Konsole man kauft (oder ob man lieber zum PC greift) entscheiden die Exklusivtitel.
Dabei geht es nicht um Funktionsumfang, Hardware etc., sondern nur um die verfügbaren Games.
Richtig und besser für den Kunden wäre es aber, wenn man Konsolen eben nach den o.g. Kriterien (und vielen weiteren, wie z.B. Stromverbrauch, Hitzeentwicklung usw.) aussuchen könnte und das Angebot der Games (fast) identisch wäre.
[re:1] starship am 23.08. 08:42
+ -
@Scaver: Jeder Spieler ist am Ende völlig frei in seiner Entscheidung, diesen ganzen Quatsch überhaupt nicht mitzumachen und gar keine Konsole zu kaufen.
[o4] freaking am 22.08. 06:44
+1 -
exklusiv am anfang meinetwegen. aber nach 1 jahr könnens ruhig für andere plattformen raus hauen. kauf mir doch nicht 5 konsolen für je 1 spiel!?
[re:1] Scaver am 22.08. 11:45
+ -
@freaking: Tja, Exklusiv heißt aber in der Regel auch Exklusiv auf Dauer
Bei MS hat man wenigsten mittlerweile den Vorteil, dass vieles auf XBox und PC verfügbar ist//wird. Somit ist meine Wahl eine Kombination aus PC und PS4 (obwohl ich die mehr als Mediencenter nutze).
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2020 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies