Microsoft Edge auf Chromium-Basis: Stabile Version des neuen Browsers

Von Roland Quandt am 20.08.2019 15:25 Uhr
16 Kommentare
Microsofts neuer Edge-Browser auf Basis von Chromium ist offenbar fast fertig. Dies deutet das Auftauchen erster Download-Links an, über die sich direkt von den Servern des Softwarekonzerns eine als "Stable" gekennzeichnete Version des Microsoft Edge-Browsers auf Chromium-Basis herunterladen lässt. Die offizielle Bekanntgabe der Verfügbarkeit der ersten Stable-Build lässt aber noch auf sich warten.

Heute früh tauchten gleich an mehreren Stellen auf Twitter Links auf, über die man sich erneut eine Stable-Build von Microsoft Edge mit Chromium-Basis besorgen kann. Quelle ist immer ein offizieller Microsoft-Server, so dass man sich zumindest wegen einer möglichen Malware-Bedrohung keine Sorgen machen muss. Nur weil die neue Edge-Version aber über den Stable-Channel zu haben ist, heißt dies noch lange nicht, dass sie ohne größere Macken daherkommt. Noch sollte man sich also wohl eher zurückhalten und von einem produktiven Einsatz dieser Version absehen.

Microsoft zeigt die Zukunft seines Edge-Browsers
Konkret handelt es sich um die Microsoft Edge Version 77.0.235.9, die nun quasi semi-offiziell zu haben ist. Bei dieser Ausgabe kommt noch der gleiche Installer zum Einsatz, wie er bei den Vorabversionen des neuen Chrome-basierten Edge verwendet wurde. Man wird also wie üblich als Insider-Tester begrüßt. Ist die Installation einmal abgeschlossen, ist die jetzt veröffentlichte Edge-Version nicht mehr als Beta oder anderweitige Entwicklerausgabe zu erkennen.

Ein Anzeichen dafür ist, dass Microsoft in dieser Version den Feedback-Button aus der Adressleiste entfernt hat, über den man normalerweise in den Vorabversionen seine Rückmeldungen an die Entwickler weiterreichen soll. Natürlich spricht auch der Umstand, dass die Build aus dem "Stable"-Branch stammt dafür, dass es sich um eine weitestgehend fertige Ausgabe handelt. Bisher bietet Microsoft zumindest von offizieller Seite den neuen Chromium-basierten Edge-Browser nur in den "Canary"- und "Developer"-Channels an.

Wer lieber eine wirklich offiziell angebotene Vorabversion von Microsoft Edge auf Chromium-Basis ausprobieren möchte, sollte diese weiterhin über die entsprechenden Seiten für Insider-Tester beziehen. In unserem Fall gibt es in Verbindung mit der über den "Stable"-Channel-Download verfügbaren Ausgabe bisher allerdings auch keine nennenswerten Probleme.

Download Microsoft Edge 77.0.235.9 (Beta) - Browser auf Chromium-Basis
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
16 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Microsoft Edge Chrome
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz