Neues FritzOS für Repeater: Fehler mit dauerblinkenden LEDs behoben

Einen Kommentar schreiben
[o1] tester25 am 14.08. 00:38
+1 -
Und der Repeater DVB-C, der bis auf den zusätzlichen TV-Tuner baugleich zum 1750E ist, bleibt wieder außen vor. Er hat noch nicht mal das Update mit den Mesh-Funktionalitäten erhalten.
[re:1] Wiidesire am 14.08. 16:05
+ -
@tester25: Der DVB-C Repeater erhält nur noch Wartungsupdates, AP-Steering wird nicht mehr kommen (Mesh wird bereits unterstützt):
https://twitter.com/AVM_DE/status/1115638226096619527
https://twitter.com/AVM_DE/status/1161552341394497536
[o2] mecki77 am 14.08. 10:51
+ -
tja,...... solange er denn funktioniert - mein 1750 läuft auf jeden Fall gut und zuverlässig - man gut, dass ich mich gegen diese DVB-C Spielerei entschieden habe.
und beide Geräte sind eben NICHT baugleich, der DVB-Tuner und Receiver sind drin - das mag für den Laien nicht so gravierend sein, aber das stellt gleich ganz andere Anforderungen an Firmware, Software und Netzwerkkompatibilität - und hier muss man sich wohl entscheiden zwischen Mesh-Funktionalität und DVB-C Funktion da Du das DVB-C Modell hast dürfte klar sein, wobei da die Priorität liegt, zunal Du bei Mesh eh nicht viel verpasst.
Einen Kommentar schreiben
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz