Jetzt auch mobil Kommentieren!

Auch das iPhone soll jetzt den Namenszusatz "Pro" bekommen

Von Nadine Juliana Dressler am 12.08.2019 20:40 Uhr
17 Kommentare
Neuen Gerüchten zufolge will Apple in diesem Jahr sein bisheriges Namens-Schema für die neuen iPhones durchbrechen und statt drei verschiedene iPhone XI-Modelle jetzt ein "Pro" anbieten. Ob man in diesem Zuge auch die Nummerierung von vorn beginnt, ist unbekannt.

Dass ein Pro schon bald in der Namensgebung der iPhone-Modelle mit auftauchen wird, berichte jetzt der Twitter-Nutzer CoinX. Schon im vergangenen Jahr hatte CoinX sehr präzise Angaben zu den damals noch nicht veröffentlichten iPhone-Modelle iPhone Xs, Xs Max und Xr gemacht, daher springen jetzt viele Medien mit auf das neue Gerücht auf. Überprüfen lässt sich die Angabe nicht, man wird bis zur iPhone-Keynote Mitte September warten müssen.

Apple iPhone 11

"Pro" zeigt klarer worum es geht als ein "Max"

Aufgenommen hatte das neue Gerücht unter anderem das Online-Magazin Boy Genius Report. Dort heißt es, es sei zwar nicht bekannt ob das bedeutet, dass Apples Flaggschiffgerät das iPhone 11 Pro oder einfach nur das iPhone Pro genannt wird. Unwahrscheinlich ist es aber schließlich nicht, dass Apple nun auch wie bei dem iPad und dem Mac ein "Pro" an seine Highend-Versionen anhängen will, um sie für die Nutzer auch klarer unterscheidbar zu machen.

Ein Pro als neues Namensschema wäre ein Schritt in die richtige Richtung. Das iPhone XS Max unterscheidet sich von dem Namensprinzip her nicht grundlegend von dem zuvor genutzten Plus-Namenszusatz. Die Bezeichnung "iPhone Pro" für die Flaggschiff-Variante vermittelt jedoch, dass das Gerät über erweiterte Pro-Level-Features verfügt und hilft somit, es von anderen Modellen der Apple iPhone-Serie zu unterscheiden.

Verkaufsstart 20. September

Die Gerüchteküche ist in diesem Jahr schon sehr aktiv gewesen, was Vermutungen und Leaks zur kommenden iPhone-Generation betrifft.

Wie es zuletzt hieß, wird Apple die iPhone-Vorstellung am 10. September abhalten und die neuen Geräte dann ab dem 20. September in den Handel bringen.
Siehe auch:
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
17 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
iPhone Apple
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz