Jetzt auch mobil Kommentieren!

Aus Firefox Quantum wird im Oktober offiziell "Firefox Browser"

Von Nadine Juliana Dressler am 12.08.2019 19:37 Uhr
11 Kommentare
Mozilla plant jetzt eine erneute Umbenennung: Aus Firefox Quantum soll Firefox Browser werden. Die Namensänderung ist bei den Nightly Builds schon angekommen. Mit dem Start von Version 70.0 im Oktober wird der Name dann für alle eingeführt.

Das berichtet das Online-Magazin GHacks und erinnert dabei daran, dass es nicht das erste Mal ist, dass es eine Änderung in der Namensgebung des Webbrowsers gibt. Mozilla führte den Beinamen Quantum erst mit dem Start der Version 57.0 ein, als es ein größeres Update inklusive der rundum-erneuerten Browser-Engine namens Quantum gab. Das war vor knapp eineinhalb Jahren. Nun streicht das Unternehmen das Quantum wieder aus dem offiziellen Namen und ersetzt es einfach durch "Browser".

Mozilla Firefox: Neue Logos

Die ersten Schritte dahin wurden schon in den Vorabversionen getan. In dem jüngsten Nightly Build hat Mozilla die Namensänderung schon durchgeführt. Schaut man da auf die About-Seite, steht dort nicht mehr Firefox Quantum, sondern Firefox Browser.

Die offizielle Umbenennung wird erst mit der Veröffentlichung der fertigen Version 70 Ende Oktober dieses Jahres erfolgen. Sobald das Update erscheint, werden dann das neu vorgestellte minimalistische Logo und der neue Name eingeführt.

Klare Positionierung

Für die Endverbraucher bleibt alles beim Alten - der Name Firefox Quantum hatte sich überhaupt nicht in das Gedächtnis der Nutzer eingefügt. Eigentlich jeder nannte Firefox einfach Firefox, und nicht anders. Für das Unternehmen ist der neue Name eine klare Positionierung der Angebote. Mozilla hat schließlich neben seinem Webbrowser auch weitere Produkte wie Firefox Lockwise, Firefox Listen, Firefox Monitor, Firefox Send, oder Firefox Proxy.

Mozilla hat in diesem Jahr auf jeden Fall sehr viel geplant und bringt frische Luft in die alten Ideen. Man arbeitet aktuell noch an einem Abonnement, bei dem Nutzer für Zusatzdienste einen monatlichen Beitrag zahlen werden.

Download Mozilla Firefox - Kostenloser Open-Source-Browser
Siehe auch:
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
11 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Firefox
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz