Jetzt auch mobil Kommentieren!

Google Maps: Navigation per Augmented Reality jetzt breit verfügbar

Einen Kommentar schreiben
[o1] touga am 08.08. 15:33
+1 -
"um nicht mit anderen Menschen oder Hindernissen in ihrer Umgebung in Konflikt zu geraten."
Das ist ja schön formuliert! :-)

Das Feature funktioniert übrigens in Hannover auf (m)einem iPhone (noch) nicht.
[o2] feikwf am 08.08. 16:51
+3 -5
Man kann nur an jeden appellieren Google nicht noch dabei zu unterstützen auch noch Live-Bilder von allem und jedem zu bekommen. Google hat dank Android sowieso schon genug Profile seiner Opf... ähh... Kunden. Das ist dann der letzte Schritt zur Vollüberwachung.
[o3] Abbadon am 08.08. 17:28
+1 -
Eine nicht zu vernachlässigbare Voraussetzung ist Google Street view am jeweiligen Ort: Live View is now available on ARCore and ARKit enabled devices in locations where we have Street View. https://www.localguidesconnect.com/t5/Announcements/Introducing-Live-View-the-new-augmented-reality-feature-in/ba-p/1917809
[o4] happy_dogshit am 08.08. 23:37
+ -1
AR mit keine oder verpixelten Aufnahmen, toll....
Einen Kommentar schreiben
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz