Jetzt auch mobil Kommentieren!

Größer, schneller, länger: Neuauflage des Xiaomi Mi 9 in Arbeit

Einen Kommentar schreiben
[o1] Romed am 08.08. 14:21
+3 -
Der größere leistungsstärkere Akku hat sicher nicht nur mit dem Display, sondern auch mit 5G zu tun!
[o2] Ryou-sama am 08.08. 14:57
+2 -
Der Akku des Mi 9 scheint zwar mit seinen 3300mAh nicht gerade groß dimensioniert zu sein, dennoch kommt man, aufgrund des gute Energiemanagement des MIUI, locker durch den Tag mit einer Screen-on-time von 7-8 Stunden. Es sind sogar 1,5 Tage möglich.

PS: Das Mi 9T Pro basiert auf dem Redmi K20 Pro, nicht dem K20.
[re:1] Saiba am 09.08. 06:27
+ -
@Ryou-sama: Wie sieht's mit den Notifications aus? Alles iO trotz gutem (aggressivem?) Energiemanagement?
[re:1] knallermann am 09.08. 07:33
+1 -
@Saiba: Alles iO :)
[re:2] Ryou-sama am 09.08. 15:29
+1 -
@Saiba: Ja, musst halt nur für jede App, von der du auch Benachrichtigungen erhalten willst, die Berechtigung freischalten.
[o3] PatrickW am 09.08. 08:01
+ -
Größer??!! wer will denn größer? uberall liest man dass die Kaufer wieder kleiner Smartphones wünschen und di3 Dinger werden immer größer.
Einen Kommentar schreiben
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz