Jetzt auch mobil Kommentieren!

EMUI 10: Diese Huawei & Honor Smartphones erhalten das Update

Von Stefan Trunzik am 08.08.2019 08:42 Uhr
26 Kommentare
Morgen will Huawei seine neue EMUI 10-Oberfläche auf Basis von Android Q vorstellen. Schon jetzt stehen die ersten Smartphones des chi­ne­sisch­en Herstellers und seiner Tochter Honor fest, die das neue Update er­hal­ten werden. Auch ältere Modelle sollen beliefert werden.

Während derzeit die Auslieferung von EMUI 9.1 schneller voranschreitet als erwartet, dürfte spätestens ab dem morgigen Freitag (9. August) das neue EMUI 10 in aller Munde sein. Als Grundlage für das kommende Update dient das neue Google-Betriebssystem Android 10 (Q), welches aktuell in die sechste und damit letzte Beta-Phase geht und in den nächsten Wochen final veröffentlicht werden dürfte. Im Vorfeld sämtlicher Präsentationen haben Huawei und Honor bereits viele Smartphones offiziell bestätigt, die nicht nur das Update auf Android Q, sondern auch auf EMUI 10 und die bei Honor umgetaufte Magic UI 3 erhalten werden.

Huawei P30 und P30 Pro - Die beiden Top-Smartphones im Hands-on
Bei beiden Herstellern, die unter einem Dach agieren, beliefert man vorrangig die Modelle der letzten ein bis zwei Jahre. In der beliebten P-Serie sind das unter anderem das Huawei P30 (Pro / Lite), das P20 (Pro) und die Smartphones Huawei P Smart (Plus / Z) aus dem Jahr 2019. Im Mate-Bereich hingegen kündigt sich das EMUI 10 Update für die Geräte Huawei Mate 20 (Pro / Lite), Mate 20 X (5G), Mate X und auch für das Mate 10 (Pro) an. Ein paar Fragezeichen stehen noch hinter den Smartphones P20 Lite und nahezu sämtlichen Y-Modellen aus den Jahren 2019 und 2018.

Das meist günstigere Tochterunternehmen Honor hingegen bestätigt bereits neun Modelle, die offiziell ein Update auf die Magic UI 3 erhalten werden. Die Kollegen von Huaweicentral sprechen jedoch inoffiziell von mindestens 17 Smartphones, die mit einer neuen Firmware auf Android Q-Basis rechnen können. Dazu gehören natürlich in erster Linie die kürzlich vorgestellten Smartphones Honor 20, Pro und Lite. Ebenso stehen die Geräte Honor 9X (Pro), Play, Magic 2, Honor 8X (Max), View 10, View 20, Note 10, Honor 10 (GT / Lite) sowie Honor 8A und 8C auf der Liste.

Wann genau Huawei und Honor das EMUI 10 und Magic UI 3 zum Download für seine Smartphones anbieten wird, ist bisher nicht bekannt. Man geht stark davon aus, dass das Huawei Mate 30 Pro zu den ersten Modellen gehören wird, die ab Werk mit dem neuen Betriebssystem und der aktualisierten Oberfläche ausgestattet werden. Ähnlich wie beim Update auf EMUI 9.1 wird die Auslieferung vermutlich wieder in Wellen erfolgen, die voraussichtlich vorab von Huawei angekündigt werden.

EMUI 10 & Magic UI 3: Offiziell bestätigte Smartphones für das Update


EMUI 10 & Magic UI 3: Update wird inoffiziell für diese Modelle erwartet

whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
26 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Android
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz